SZ + Pirna
Merken

Gegen die Regierung: Kundgebung auf Pirnas Marktplatz

Erneut kam es am Montagabend zu Demonstrationen gegen die Regierung. Diesmal mit prominenten Gästen aus dem rechten Milieu.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Auf dem Pirnaer Marktplatz versammelten sich am Montagabend erneut einige regierungskritische Demonstranten.
Auf dem Pirnaer Marktplatz versammelten sich am Montagabend erneut einige regierungskritische Demonstranten. © Marko Förster

Es ist ein mittlerweile gewohntes Bild auf dem Marktplatz in Pirna. Mehrere Menschen versammeln sich, um gegen die aktuelle Regierung zu demonstrieren. Auch an diesem Montagabend gab es eine Kundgebung unter dem Motto "Heißer Herbst statt kalter Winter". Angemeldet wurde die Kundgebung von dem früheren AfD-Chef im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Egbert Ermer. Der Tischlermeister war bereits 2019 aus der AfD ausgetreten. Er hatte allerdings einige Gäste aus seinem früheren politischen Umfeld nach Pirna geladen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!