SZ + Pirna
Merken

Geibeltbad: Das sind die neuen Gaststättenbetreiber

Jana Alsina und Mario Rehn bringen alten und neuen Schwung in das Bistro in Pirna. Dabei wollen sie auch sehr genau auf die Kunden hören.

Von Mareike Huisinga
 2 Min.
Teilen
Folgen
Jana Alsina und Mario Rehn betreiben jetzt die Gaststätte im Geibeltbad.
Jana Alsina und Mario Rehn betreiben jetzt die Gaststätte im Geibeltbad. © privat

Es ist bekannt: Nach dem Baden schmecken Pommes besonders gut. Auf dieses Angebot müssen die Gäste des Geibeltbades in Pirna jetzt nicht mehr verzichten. Jana Alsina und ihr Lebensgefährte Mario Rehn haben die Badgaststätte übernommen. Das Paar setzt auf die Klassiker, wie Pommes Frites, Brat- und Currywurst sowie Chicken-Nuggets für die kleineren Badegäste. Die Preise? "Moderat. Eine Portion Pommes kostet beispielsweise 3,50 Euro", sagt Jana Alsina auf Nachfrage. Für Gäste, die Wert auf ihre Linie legen, sind verschiedene Salate im Angebot, die frisch zubereitet werden. Aber die neuen Betreiber bieten ebenso hausgemachte Suppen an, aktuell steht unter anderem Kürbissuppe auf der Speisekarte. Später sind auch Aktionstage geplant. "Zunächst müssen wir abwarten, wie die Gäste unsere Speisen und Getränke annehmen", erklärt die 42-Jährige. Was beiden wichtig ist: Sie wollen mit den Kunden ins Gespräch kommen. "Auch für Anregungen und Ideen sind wir sehr offen", sagen sie übereinstimmend.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!