SZ + Pirna
Merken

Graupaer diskutieren über umstrittenen B-Plan im Wohngebiet

Der geplante Bau von drei Häusern mit 28 Wohnungen erntet viel Kritik. Das wurde am Donnerstag deutlich. Auch die Verkehrssituation sorgt nun für Unmut.

Von Mareike Huisinga
 5 Min.
Teilen
Folgen
Hermann Stoklassa von der Firma Uniplan Management GmbH erläutert auf der Infoveranstaltung den neuen B-Plan zum "Wohngebiet am Siegfriedweg" in Graupa.
Hermann Stoklassa von der Firma Uniplan Management GmbH erläutert auf der Infoveranstaltung den neuen B-Plan zum "Wohngebiet am Siegfriedweg" in Graupa. © Daniel Schäfer

Versöhnlich sieht anders aus und hört sich auch anders an. Das wurde bei der Informationsveranstaltung in Graupa am Donnerstagabend schnell klar. Die Stadt Pirna hatte gemeinsam mit dem Ortschaftsrat Graupa zu dem Treffen eingeladen. Thema war der neue Bebauungsplan Nr. 99 zum "Wohngebiet am Siegfriedweg". Stadt und Ortschaftsrat wollten über den aktuellen Stand informieren und mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Hintergrund ist die geplante Entwicklung am Siegfriedweg. Für das Areal gibt es bereits zwei rechtskräftige B-Pläne, die jetzt zugunsten des neuen Planes Nummer 99 geändert werden sollen. Das Thema stößt auf großes Interesse und Bedenken, da zahlreiche Anwohner Nachteile für die Lebensqualität in dem Wohnquartier befürchten. Etwa 150 Personen kamen deshalb zu dem Infoabend.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!