merken
Pirna

Handbuch zum Elberadweg erschienen

Das kostenlose Handbuch vereint alle wichtigen Infos zum beliebten Radweg entlang der Elbe. Jetzt gibt es eine neue Auflage.

Der Elbradweg bei Bad Schandau.
Der Elbradweg bei Bad Schandau. © Felix Meyer/Elberadweg

Das Fahrradfahren hat im Corona-Jahr 2020 einen Boom erlebt, der noch nicht zu Ende ist. Immer mehr Menschen wollen auf dem Rad die eigene Heimat erkunden, auch auf dem Elberadweg, seit Jahren einer der beliebtesten Fernradwege Deutschlands. Für die Tourenplanung gibt es das offizielle Elberadweg-Handbuch. Das ist jetzt in einer neuen Auflage für 2021 erschienen.

Die 100-seitige Broschüre im kompakten Lenkertaschenformat beschreibt die komplette Route von der Elbquelle im tschechischen Riesengebirge bis zur Nordseeküste, darunter auch die Abschnitte durch die Sächsische Schweiz, Dresden und das Meißner Elbland. Das Buch enthält Etappenkarten und Service-Informationen zu radfreundlichen Unterkünften, Einkehrmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Fahrradwerkstätten. Auch Schutzhütten, Brücken und Bahnhöfe sowie Fähren mit Fahrtzeiten sind aufgeführt.

Anzeige
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa

Wir suchen zur Betreibung der Kindertagesstätten in Lohsa einen Träger.

Tagesaktuelle Zusatzinfos bietet das vierköpfige Team des Elberadwegs außerdem auf der offiziellen Website www.elberadweg.de sowie über die Elberadweg-App. Dazu gehören Angebote zum Gepäcktransport, eine interaktive Karte, Hinweise zu Baustellen und Umleitungen und Veranstaltungstipps. Die App navigiert überdies zur nächsten radfreundlichen Unterkunft. Auch Informationen zu Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen in den verschiedenen Regionen sind hier verfügbar.

Das aktualisierte Elbradweg-Handbuch 2021 ist ab sofort kostenlos auf www.elberadweg.de sowie in den Touristinformationen erhältlich. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna