merken
PLUS Pirna

Hecke brennt in Röhrsdorf

Eine Hecke stand am Sonntagabend in Röhrsdorf in Flammen. Durch einen aufmerksamen Nachbarn konnte Schlimmeres verhindert werden.

Lichterloh brannte am Sonntagabend eine Hecke in Röhrsdorf.
Lichterloh brannte am Sonntagabend eine Hecke in Röhrsdorf. © Repro: Marko Förster

Im Dohnaer Ortsteil Röhrsdorf brannte am Sonntagabend eine Hecke lichterloh. Glücklicherweise bemerkte ein Nachbar den Brand auf der Schäfereistraße und alarmierte die Feuerwehr. Gegen 20.45 Uhr klingelte er außerdem bei den Bewohnern des betreffenden Hauses.

Noch bevor die Feuerwehr eintraf, unternahm der Eigentümer erste Löschversuche. Erst die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus Borthen-Röhrsdorf, Dohna, Gorknitz und Heidenau konnten den Brand löschen und somit ein Übergreifen der Flammen auf das direkt angrenzende Wohnhaus verhindern.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

© Marko Förster

Rund zwei Drittel der knapp 23 Meter langen Hecke fielen den Flammen zum Opfer. Es kamen keine Personen zu Schaden. Möglicherweise setzte Glut aus einer bereits abgelöschten Feuerschale die Hecke in Brand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (mf)

Mehr zum Thema Pirna