merken
Pirna

Küchenbrand in Lohmen

Drei Personen kommen nach einem Brand in einer Lohmener Wohnung vorsorglich ins Krankenhaus. Sie hatten Rauch eingeatmet.

Die Bewohner der Brand-Wohnung sowie eine Ersthelferin kommen vorsorglich ins Krankenhaus.
Die Bewohner der Brand-Wohnung sowie eine Ersthelferin kommen vorsorglich ins Krankenhaus. © Marko Förster

In einem Wohnhaus an der Basteistraße in Lohmen hat es am Sonntagvormittag in einer Küche gebrannt. Nach ersten Informationen züngelten Flammen in einer Küche im ersten Obergeschoss. Die anrückenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr von Lohmen und Mühlsdorf können den Brand mit Wasser rasch löschen. Dennoch wurde die Küche stark beschädigt.

Die Bewohner, ein 84-jähriger Mann und eine 79-jährige Frau, sowie eine 46-jährige Ersthelferin kamen vorsorglich in die Uniklinik nach Dresden. Alle drei Personen hatten Rauch eingeatmet.

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Eine weitere Frau wurde ambulant vor Ort behandelt. Im Einsatz waren außerdem die Polizei sowie vier Rettungswagen vom ASB aus Lohmen und Stolpen und der Johanniter aus Heidenau. Auch ein Notarzt und ein organisatorischer Leiter vom DRK Pirna waren vor Ort. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Brandes. (mf)

Mehr zum Thema Pirna