merken
Pirna

Graupa will kulturell wieder durchstarten

Der Verein Pro Graupa plant mehrere Veranstaltungen für dieses Jahr und hofft dabei auf niedrige Corona-Infektionszahlen.

In diesem Sommer soll das beliebte Schlossparkfest in Graupa wieder stattfinden.
In diesem Sommer soll das beliebte Schlossparkfest in Graupa wieder stattfinden. © Archivfoto: Marko Förster

Die Zahlen machen Mut. "Die aktuelle Entwicklung der Coronapandemie lässt uns hoffen, im 2. Halbjahr wieder kulturelle Veranstaltungen durchführen zu können", sagt jedenfalls Gernot Heerde vom Verein Pro Graupa. Obwohl noch nicht sicher ist, welche Auflagen gelten werden, bereitet sich der Verein auf alle Varianten vor und sitzt bereits an Programmen und Hygienekonzepten.

Reminiszensen an Wagner und Beethoven

Hier eine kleine Vorschau. Vom 8. bis zum 10. Juli sollen die Richard-Wagner-Spiele mit der Inszenierung "Freiheit-Schöner-Götterfunken" im Schlosspark stattfinden. "Dabei handelt es sich um eine multimediale Open-Air-Vorstellung zum vergangenen Beethovenjahr mit Johannes Gärtner und einem Künstlerensemble unter Leitung von Cornelius Volke", erklärt Heerde,

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Wenige Tage später, nämlich vom 23. bis zum 25. Juli, gastiert erneut die Comödie Dresden im Graupaer Schlosspark. Die Open-Air-Vorstellung heißt „Scharfe Brise – Die Rettungsschwimmer vom Titisee“. Das Catering übernimmt der Verein Pro Graupa.

Vom 13. bis 15. August findet das Schlossparkfest statt, das ebenfalls im vergangenen Jahr ausfallen musste. Für den Sonnabend hat die Partyband "Saitensprung" bereits zugesagt, freut sich Heerde.

200 Jahre Schulwesen in Graupa

Aber auch das Schulwesen in Graupa wird gewürdigt. Anlässlich des Jubiläums lädt der Verein am 16. September zu dem Festvortrag „200 Jahre Schule in Graupa“ ins Jagdschloss ein. Daran anschließend wird eine Ausstellung über die Schulgeschichte Graupas im alten Kindergarten an der Lohengrinstraße eröffnet. Das traditionelle Herbstfest am Wasserhäusel am Borsberghang schließt den kulturellen Veranstaltungsreigen in Graupa ab.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna