merken
PLUS Pirna

Pirna: Die "anständigen Konzerte" vor einem Jubiläum

Am Sonnabend wird wieder auf dem Markt musiziert. Es folgen noch drei Termine in diesem Jahr. Organisator Peter Lippert denkt auch schon an die nächste Saison.

Jens Opitz und Peter Schubert gehören zu den Musikern, die am 18. September auf dem Pirnaer Markt auftreten.
Jens Opitz und Peter Schubert gehören zu den Musikern, die am 18. September auf dem Pirnaer Markt auftreten. © privat

Die diesjährige Saison der "anständigen Lieder mit Abstand" auf dem Pirnaer Markt geht in den Endspurt. Am 18. September findet bereits das 18. Konzert dieser Reihe statt. Sie wurde im vergangenen ersten Corona-Frühjahr ins Leben gerufen. Seither organisiert der Pirnaer Peter Lippert die Konzerte, bei denen er oft auch selbst singt und Gitarre spielt. Immer öfter sprechen ihn jedoch auch Künstler der Region an, weil sie auftreten wollen.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Diesmal sind Peter Schubert und Jens Opitz mit „Oldies and more“ sowie Udo Tietze und Peter Kochan mit „Alte Hüte“ seine Gäste. "Es geht also mal musikalisch in eine ganz andere Richtung", sagt Lippert. Während die Künstler und Termine für die restlichen drei Konzerte in diesem Jahr schon feststehen, bereitet Lippert zumindest gedanklich schon die dritte Saison der "anständigen Lieder" vor. Was auf jeden Fall bleibt, ist seine Botschaft: "Lasst uns weiter für Freundlichkeit, Anstand, Mitmenschlichkeit und Toleranz zusammenstehen."

  • 18. September, 16 Uhr, Oldies and more, Jens Opitz und Peter Schubert, Peter Kochan + Udo Tietze Programm „Alte Hüte“
  • 25. September, 16 Uhr, Ginkgo Folkband
  • 9. Oktober, 14 bis 18 Uhr Lieder und Jazz, Birdhouse Jazz (Lutz Funke, Carsten Nachtigall), Rainer Herbert Herzog
  • 10. Oktober, 14 bis 18 Uhr, Veronika Wende, Pedro, Britta Sommer, Rainer Herzog und Peter Lippert

Mehr zum Thema Pirna