merken
PLUS Pirna

Mettenschichten gestrichen

Im November muss das Besucherbergwerk Berggießhübel schließen. Für Besitzer bereits gebuchter Karten wird nach Lösungen gesucht.

Fallen dieses Jahr aus, zumindest im November: die beliebten Mettenschichten im Berggießhübler Besucherbergwerk.
Fallen dieses Jahr aus, zumindest im November: die beliebten Mettenschichten im Berggießhübler Besucherbergwerk. © Daniel Schäfer

Mehr als 1.700 Karten wurden in diesem Jahr bereits für die Mettenschichten im Besucherbergwerk Berggießhübel verkauft. Sie gehören in der Vorweihnachtszeit zu den gefragtesten Veranstaltungen. Nun sind die zwölf November-Termine abgesagt. Das Besucherbergwerk schließt einen Monat. Es wird versucht, mit den Betroffenen Alternativtermine in diesem oder im nächsten Jahr zu finden. Wenn dies nicht möglich ist, werden die Kosten erstattet, sagt Britt Reuter-Bracklow, Geschäftsführerin der Kurgesellschaft Bad Gottleuba-Berggießhübel.

Bereits seit zwei Wochen erhält das Besucherbergwerk zahlreiche Stornierungen. Es handelt sich zum Großteil um firmeninterne Weihnachtsfeiern, die abgesagt wurden. Viele Gruppen buchen erfreulicherweise auf nächstes Jahr um, sagt Britt Reuter-Bracklow.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Bereits seit Längerem wurden die Teilnehmerzahlen pro  Veranstaltung reduziert und so die bisher geltenden Vorschriften erfüllt. "Auch hier müssen wir auf die kommenden Entscheidungen warten, hoffen aber sehr, im Dezember zumindest einen Teil dieser beliebten Adventsveranstaltungen durchführen zu dürfen."

Am 1. November hat das Besucherbergwerk noch einmal geöffnet, inklusive Führungen und Schatzsuche. Die beiden Touristinformationen im Doppelkurort sowie der Souvenirladen im Scheidehaus des Marie-Louise-Stollns bleiben im November geöffnet. "Wir sind als  Ansprechpartner für die Kurgäste der Median-Kliniken durchgängig da."

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna