SZ + Pirna
Merken

Ein Fest für Gottleubas 100-Jährige

1922 kamen die vier "Jahreszeiten" in den Goethe-Park und 2019 noch einmal. Das wird nun gefeiert und danach geht es mit dem Kurparksommer weiter.

Von Heike Sabel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Der "Frühling" im Gottleubaer Kurpark hat eine wechselvolle Geschichte. Es ist eine von vier Sandsteinfiguren, die vor 100 Jahren aufgestellt wurden und nun gefeiert werden.
Der "Frühling" im Gottleubaer Kurpark hat eine wechselvolle Geschichte. Es ist eine von vier Sandsteinfiguren, die vor 100 Jahren aufgestellt wurden und nun gefeiert werden. © Marko Förster

Es ist Sommer, es gibt einen Park und es ist Zeit für Kur und Kultur: Der Kulturverein macht daraus den Kurparksommer. Das Fest im vielen noch als Goethepark bekannten Gelände am 2. und 3. Juli ist vier Hundertjährigen gewidmet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!