merken
PLUS Pirna

Pirna: Finale für die "anständigen Lieder"

Beim letzten Konzert für dieses Jahr erklingt noch einmal besonders viel Musik. 2022 soll die Reihe in die dritte Runde gehen.

Noch einmal lädt Peter Lippert in diesem Jahr zu seinen "anständigen Lieder" auf den Pirnaer Markt ein.
Noch einmal lädt Peter Lippert in diesem Jahr zu seinen "anständigen Lieder" auf den Pirnaer Markt ein. © Marko Förster

Peter Lippert hat für den diesjährigen Abschluss der Reihe der "anständigen Lieder" viele musikalische Gäste eingeladen. Deshalb wird am Sonnabend, dem 9. Oktober, auch schon 14 Uhr auf dem Pirnaer Markt begonnen. Alle Musiker traten dieses Jahr bereits auf. Der Röhrsdorfer Liedermacher Rainer Herbert Herzog ebenso wie das Heidenauer Duo Birdhouse Jazz und das Duo Peter Schubert und Jens Opitz. Auch Veronika Wend mit Begleitung ist für die Stammgäste keine Unbekannte. Und natürlich steuert auch Peter Lippert wieder ein paar Lieder bei. "Jazz und Lieder vom Feinsten", sagt er.

Anzeige
Großer Abverkauf im Campingshop
Großer Abverkauf im Campingshop

Beim Caravaning-Profi schaffer-mobil gibt es derzeit 15% Rabatt auf Lagerware.

Lippert bedankt sich schon jetzt bei allen aktiven Musikern und Zuhörern für die Unterstützung und Treue in diesem Jahr. "Die geplante Fete für alle an dieser Aktion für Mitmenschlichkeit, Anstand, Freundlichkeit und Toleranz Beteiligten ist in Planung und wird im Mai 2022 starten", sagt Peter Lippert. Seine Planung für die dritte Auflage seiner Konzertreihe im nächsten Jahr ist schon am Werden, sagt er.

Weiterführende Artikel

Jetzt werden Pirnas Konzerte verboten

Jetzt werden Pirnas Konzerte verboten

Erst einfach nur Gesang, dann wurde es eine Versammlung mit Reden. Doch es sind zu wenige und die falschen Lieder. Peter Lippert kämpft weiter. Notfalls vor Gericht.

Der Mann mit den anständigen Liedern

Der Mann mit den anständigen Liedern

Peter Lippert hat voriges Jahr in Pirna relativ spontan mit besonderen Konzerten begonnen. Nun ist daraus eine richtige Reihe mit vielen Musikern geworden.

Peter Lippert hatte im zeitigen Frühjahr aufregende Tage mit seiner Konzertreihe durch. Da die Konzerte aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht in dieser Form stattfinden durften, meldete er sie als Versammlung an und bekam dabei auch Unterstützung von Pirnas Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke.

Mehr zum Thema Pirna