merken
PLUS Pirna

Pirna: Vorerst letztes "anständiges" Konzert

Zum Abschluss der ersten Halbzeit gibt es am 31. Juli noch ein neues Genre zu hören. Weiter geht es dann Anfang September.

"Zu spät aber entspannt" heißt das musikalische Poetry Slam-Programm von Isabell und Sven.
"Zu spät aber entspannt" heißt das musikalische Poetry Slam-Programm von Isabell und Sven. © privat

Zum letzten Pirnaer Straßenkonzert „ Anständige Lieder mit Abstand“ gibt es noch einmal ein neues Genre zu hören. Am Sonnabend, dem 31. Juli, 16 Uhr, bringen Isabell und Sven musikalischen Poetry Slam zu Gehör. Von ihrem Programm „Zu spät aber entspannt“ lässt sich auch Organisator Peter Lippert überraschen.

  • Jeden Abend die wichtigsten Nachrichten aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Ihrem Postfach. Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter SOE kompakt anmelden.
Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Im August pausiert die Konzertreihe dann, um am 4. September mit vollen Akkus weiterzumachen, sagt Lippert. Mit dem Konzert am letzten Juli-Tag geht eine Reihe in die kleine Sommerpause, die aufregende Zeiten hinter sich hat.

Im vorigen Jahr begonnen, stand sie nach dem Start in diesem Frühjahr kurz vor dem Aus. In Hoch-Corona-Zeiten waren Konzerte nicht erlaubt. Lippert meldete die Konzerte daraufhin als Versammlungen an und organisierte dafür immer wieder Redner.

Er bedankt sich bei allen, die die Konzertreihe "für Mitmenschlichkeit, Anstand, Freundlichkeit und Toleranz" als Musiker, Zuschauer und Helfer bisher unterstützten und hofft auf die Fortführung ab September.

Mehr zum Thema Pirna