SZ + Pirna
Merken

Pirnas dritte Runde der anständigen Konzerte startet

Es begann im ersten Corona-Jahr spontan, stand 2021 auf der Kippe und umfasst nun zehn Termine - mit bekannten und sehr bekannten Namen und einer Premiere.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Ist auf dem Pirnaer Markt mit seiner Musik und seinem Engagement zu Hause: Peter Lippert.
Ist auf dem Pirnaer Markt mit seiner Musik und seinem Engagement zu Hause: Peter Lippert. © Marko Förster

Der Pirnaer Markt ist zu seinem Wohnzimmer geworden. Seit Ende Februar gehört der Pirnaer Peter Lippert zu den Initiatoren und Veranstaltern der montäglichen Aktion "Pirna für Frieden auf der Welt und in unseren Herzen". Ab 30. April kommt zum dritten Mal alle zwei Wochen bis September seine Reihe "Für Freundlichkeit, Anstand, Mitmenschlichkeit und Toleranz" dazu. Spontan im Frühjahr 2020 ins Leben gerufen und auch so organisiert, kollidierte die Musik-Reihe vor einem Jahr mit den Corona-Bestimmungen. Lippert kämpfte um und für die Kultur und meldete sie, solange es erforderlich war, als Versammlung bzw. Demonstration an.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!