SZ + Pirna
Merken

Gamigs versteckte Beletage

Zum Gut Gamig gehört auch ein Schloss. Ob es saniert werden kann, hängt von Bundesgeldern ab.

Von Heike Sabel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Nicht unbedingt eine Kulisse für ein Foto, jedenfalls nicht auf den ersten Blick. Gut Gamig-Geschäftsführerin Katja Frühauf (l.) mit Anette Mitring und Max Beiersdorf von der Stiftung Denkmalschutz und Carsten Haußdörfer vom Kreis-Denkmalamt.
Nicht unbedingt eine Kulisse für ein Foto, jedenfalls nicht auf den ersten Blick. Gut Gamig-Geschäftsführerin Katja Frühauf (l.) mit Anette Mitring und Max Beiersdorf von der Stiftung Denkmalschutz und Carsten Haußdörfer vom Kreis-Denkmalamt. © Daniel Schäfer
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!