merken
PLUS Pirna

Die nächsten Schritte zum Pirnaer Hospiz

Die Wegbereiter haben die Zeit genutzt, um zu verhandeln und Partner zu finden. Jetzt stehen wichtige Entscheidungen bevor.

In Pirna soll das erste Hospiz im Landkreis entstehen.
In Pirna soll das erste Hospiz im Landkreis entstehen. © dpa

Die Idee, in Pirna das erste Hospiz im Landkreis zu gründen, war ein Prozess. Seit vergangenem Jahr geht der Wegbereiter-Verein damit in die Öffentlichkeit. Dass es von der Idee bis zur Realisierung ein noch längerer Weg werden wird, war den Initiatoren bewusst. In den vergangenen Monaten sind sie nun ein ganzes Stück vorwärtsgekommen.

So wurden der Zusammenschluss der Soroptimisten, einem Verein von Frauen, als Unterstützer gewonnen, sagt Vorstandsmitglied Matthias Janak. Auch sind weitere Mitglieder dazu gekommen. Außerdem ist man mit dem Hospiz in Bischofswerda im Gespräch, um Konkurrenzgefühlen entgegenzuwirken, sagt Janak.

Anzeige
So meistert Ihr die internationale Zukunft
So meistert Ihr die internationale Zukunft

Im Herzen Europas ausgebildet für alle Aufgaben im Rest der Welt: Die Hochschule Zittau/Görlitz setzt mit einem neuen Studiengang Maßstäbe.

Bekannte Pirnaer Persönlichkeit übernimmt Schirmherrschaft

Kurz vor dem Abschluss stehen drei weitere Entscheidungen. So gibt es Absprachen mit einer bekannten Pirnaer Persönlichkeit hinsichtlich der Schirmherrschaft. Ebenso sind die Verhandlungen für ein konkretes Gebäude schon sehr weit gediehen. Dem Verein war bei der Suche nach einem geeigneten Objekt wichtig, dass es nicht am Rande oder außerhalb liegt und gut erreichbar ist. Mit der Frage des Gebäudes ist auch die der Trägerschaft für das zukünftige Hospiz verbunden, die ebenfalls kurz vor der Klärung steht.

Weiterführende Artikel

Warum in Pirna ein Hospiz geplant ist

Warum in Pirna ein Hospiz geplant ist

Den Weg des Sterbens gemeinsam gehen. Das machen Hospizhelfer seit 15 Jahren mit Kranken und Angehörigen. Nun gibt es einen neuen Verein mit einem großen Ziel.

Wie möchte ich sterben?

Wie möchte ich sterben?

Ein neuer Pirnaer Verein will das erste Hospiz im Landkreis errichten. Warum er sich Wegbereiter nennt und wie dieser Weg aussehen soll.

Nun, da sich die Corona-Lage weiter entspannt, will der Wegbegleiter-Verein auch öffentlich mehr in Erscheinung treten, um über sein Anliegen zu informieren und für das Hospiz zu sensibilisieren.

Mehr zum Thema Pirna