merken
PLUS Pirna

Kürbisse müssen warten

Mühlbach ohne Fest am 31. Oktober - seit neun Jahren undenkbar und nun doch Realität.

Kürbisse schnitzen kann man auch dieses Jahr, nur werden in Mühlbach keine Meister ermittelt.
Kürbisse schnitzen kann man auch dieses Jahr, nur werden in Mühlbach keine Meister ermittelt. © Daniel Förster

Was macht man nur mit den vielen Kürbissen? Die Mühlbacher vom Heimat- und Feuerwehrverein fanden 2011 eine Antwort. Seither wird hier im Oktober gebacken, gekocht, gerührt und werden immer wieder neue Rezepte ausprobiert. Und natürlich bleiben auch genug Kürbisse zum Schnitzen übrig. Dieses Jahr sogar mehr als gewünscht, denn das Fest ist abgesagt. 

Die aktuellen Corona-Auflagen lassen den organisierenden Verein an seine Grenzen stoßen. Schon die Vorbereitungen für das Fest konnten nicht in der notwendigen Form erfolgen, heißt es. Hinzu kommt, dass die Sicherheit der Gäste am Festtag aus derzeitiger Sicht nicht gewährleistet werden kann. Deshalb ist das Kürbisfest am 31. Oktober, das das zehnte Jubiläumsfest hätte werden sollen, abgesagt. Der Verein sagt "ausgesetzt", heißt, nächstes Jahr geht es weiter und wird nachgefeiert.

Anzeige
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS

Zum 25-jährigen Geburtstag gibt es bei den sieben XXL KÜCHEN ASS-Fachmärkten in Sachsen den gewohnten Service und tolle Jubiläumsangebote.

Mehr Nachrichten aus Pirna und Heidenau lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna