merken
Pirna

Wilsdruff: Betrunken auf der A4 Unfall gebaut

Zwischen Wilsdruff und Nossen fuhr ein Saab auf einen BMW auf. Der Saab-Fahrer hatte 2,5 Promille intus.

© Marko Förster

Ein Unfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der A 4, zwischen der Anschlussstelle Wilsdruff und dem Dreieck Nossen ereignet. Ein Pkw Saab war mit einem BMW zusammengestoßen. Der Saab-Fahrer (61) stand dabei unter dem Einfluss von Alkohol.

Wie die Polizei schildert, waren die beiden Autos in Richtung Dreieck Nossen unterwegs. Wegen eines Staus auf der Autobahn musste der Fahrer (41) seinen BMW abbremsen. Der ihm folgende 61-Jährige versuchte noch, den Saab am BMW vorbei zu lenken. Vergeblich, der Pkw streifte die rechte hintere Seite des BMW und verursachte einen Gesamtschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.

Anzeige
Der Meister – höchstes Qualitätssiegel im Handwerk
Der Meister – höchstes Qualitätssiegel im Handwerk

Der Meister im Handwerk bietet alle Voraussetzungen für beruflichen Erfolg. So zählt der Meisterberuf international zu den angesehensten Abschlüssen.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer des Saab offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest bei dem 61-Jährigen ergab einen Wert von rund 2,5 Promille. Gegen den Polen wurden eine Blutentnahme angeordnet und eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gefertigt. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen im Anhang

Auto und Computer aus Lager einer Firma gestohlen

Rathmannsdorf. In ein Firmengebäude sind Diebe übers Wochenende in Rathmannsdorf eingebrochen, berichtet die Polizeidirektion Dresden. Aus dem Büro- und Lagergebäude an der Hohnsteiner Straße entwendeten die Unbekannten nach dem derzeitigen Ermittlungsstand Computertechnik und einen VW Caddy. Der Schaden beträgt etwa 18.000 Euro.

Nach Auffahrunfall geflohen

Pirna. Auf der Maxim-Gorki-Straße in Pirna ist ein Unbekannter auf einen VW Golf (Fahrerin 36) aufgefahren und danach vom Unfallort geflohen. Die 36-Jährige war am Montagnachmittag in der Innenstadt mit ihrem Auto in Richtung Pirna-Copitz unterwegs. Auf Höhe der Bahnhofstraße hielt sie an einer roten Ampel. Als sie wieder anrollte, fuhr ein Unbekannter mit seinem Auto auf den Golf der Frau auf und entfernte sich vom Unfallort. Der geschätzte Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Angetrunken beim Fahren erwischt

Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Unter dem Einfluss von Alkohol hat sich ein 32-Jähriger ans Steuer gesetzt. Beamte des Polizeireviers Sebnitz hielten am Dienstagabend einen VW-Transporter auf der Hauptstraße an und kontrollierten diesen. Dabei rochen sie beim Fahrer Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 0,6 Promille bei dem 32-Jährigen. Das hat Konsequenzen.

Ohne Pflichtversicherung gefahren

Kesselsdorf. Am Dienstagabend stellten Polizisten einen Mann (35), der mit einem E-Roller ohne Versicherung unterwegs war. Im Rahmen der Streife bemerkten die Beamten auf der Wilsdruffer Straße einen E-Roller ohne Versicherungskennzeichen und kontrollierten den Fahrer. Der 35-Jährige konnte keinen Versicherungsnachweis erbringen und muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

1 / 4

Mehr zum Thema Pirna