merken
Pirna

Polizei schnappt Diebe in Dippoldiswalde

Polizeibeamte aus Riesa nahmen in Dippoldiswalde zwei mutmaßliche Diebe im Alter von 17 und 29 Jahren fest. Auch in Freital wurden Räuber gefasst.

Zur rechten Zeit am rechten Ort - Polizisten aus Riesa konnten zwei Diebe auf der Flucht stellen.
Zur rechten Zeit am rechten Ort - Polizisten aus Riesa konnten zwei Diebe auf der Flucht stellen. © Archiv/SZ/Uwe Soeder

Im Dippoldiswalder Ortsteil Berreuth gelang es Beamten des Polizeireviers Riesa eine Jugendliche und einen Mann festzunehmen, die in Verdacht stehen mehrere Diebstähle begangen zu haben.

Drei Mitarbeiter einer Baufirma stellten fest, dass aus einem ihrer Fahrzeuge auf der Berreuther Straße zwei Rucksäcke und Werkzeuge fehlten. Im Vorfeld hatte sie zwei Radfahrer in der Nähe bemerkt, die ihnen verdächtig vorkamen. Auf der Suche nach den beiden Personen stießen sie in der Nähe auf das 17-jährige Mädchen und ihren 29-jährigen Begleiter. Als sie das Duo festhalten wollten, drohte der Mann sie zu schlagen und flüchtete.

Anzeige
Wie die Sparkasse jetzt beim Bauen hilft
Wie die Sparkasse jetzt beim Bauen hilft

Bauen, Umbauen, besser wohnen: Das neue Angebot Raumgewinn umfasst Beratung, Expertennetzwerk und Live-Showroom in einem.

In diesem Moment trafen die alarmierten Polizeibeamten ein und konnten die beiden festnehmen. Neben den Rucksäcken und dem Werkzeug aus dem Auto hatte das Duo unter anderem zwei E-Bike-Akkus und zwei Fahrräder dabei, die augenscheinlich aus Diebstählen stammten. Beide standen offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitten. Drogentests reagierten jeweils positiv auf Amphetamine. 

Die beiden tschechischen Staatsangehörigen müssen sich nun unter anderem wegen räuberischen Diebstahls verantworten. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht:

Rasenmäher aus Garage gestohlen
Neustadt. Im Ortsteil Berthelsdorf sind Unbekannte in eine Garage an der Hohwaldstraße eingebrochen und haben Gartengeräte gestohlen. Die Täter hebelten die Tür auf und stahlen unter anderem einen Rasenmäher sowie drei Motorsensen samt Zubehör. Das Diebesgut hatte einen Wert von rund 2.500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. (SZ)

Zwei jugendliche Räuber geschnappt
Freital. Am Donnerstagnachmittag haben Polizisten aus Freital zwei 15-Jährige festgenommen, gegen die nun wegen versuchter räuberischer Erpressung ermittelt wird. Die beiden Jugendlichen betraten ein Bekleidungsgeschäft an der Dresdner Straße in Potschappel, bedrohten die Verkäuferin (52) mit einem Messer und forderten Geld. Die 52-Jährige konnte fliehen, während die Tatverdächtigen versuchten, die Kasse zu öffnen. Dies gelang nicht. Die Kriminellen flohen ohne Beute aus dem Geschäft. Im Rahmen der ersten Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen, gelang es den Beamten einen 15-jährigen Deutsch-Kameruner sowie einen 15-jährigen Marokkaner zu stellen. Gegen die beiden wird nun wegen räuberischer Erpressung ermittelt. (SZ)

Zwei Autofahrer schwer verletzt
Dippoldiswalde. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 171 sind am Freitagmorgen zwei Autofahrer (32, 45) schwer verletzt worden. Der 45-Jährige fuhr mit einem Skoda Octavia aus Richtung Hennersdorf in Richtung Sadisdorf. Offenbar geriet er ausgangs einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Opel Astra des 32-Jährigen zusammen. Der Opel prallte danach in die Leitplanke. Beide Männer wurden schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro. (SZ)

1 / 3

Mehr zum Thema Pirna