merken
Pirna

Diebe stehlen zehn Fernseher

In Wilsdruff wurden Fernsehgeräte aus einem Lager entwendet, zu dem sich die Täter gewaltsam Zutritt verschafft hatten.

Bei dem Einbruch wurde das Schloss eines Containers gewaltsam zerstört.
Bei dem Einbruch wurde das Schloss eines Containers gewaltsam zerstört. © Silas Stein/dpa//Symbolfoto

In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in einen Lagercontainer an der Umgehungsstraße eingebrochen. Die Diebe verschafften sich über die Tür, deren Schloss sie zerstörten, Zutritt, und stahlen unter anderem zehn Fernseher. Zu dem hinterlassenen Sachschaden ist noch nichts bekannt. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Mopedfahrer leicht verletzt

Neustadt. Auf der Dresdner Straße kam es am Montagmorgen zu einem Unfall, bei dem ein Jugendlicher leicht verletzt wurde. Der 15-Jährige fuhr auf seiner Simson in Richtung Hospitalstraße, als eine 48-Jährige mit einem Opel vom Straßenrand anfuhr und in die selbe Richtung fahren wollte. Dabei Schnitt sie den Mopedfahrer, der bei dem darauffolgenden Zusammenprall stürzte und leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. (SZ)

Falscher Enkel fordert 15.000 Euro

Wilsdruff. Ein 89-Jähriger wurde am Montagmittag von einem Unbekannten angerufen und um Geld gebeten. Der Anrufer, der sich als Enkel des Mannes vorstellte, gab an einen Verkehrsunfall gehabt zu haben und deshalb 15.000 Euro zu benötigen. Dem Senior fiel der Betrugsversuch auf und er verständigte die Polizei. (SZ)

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

Sebnitz. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der Rosenstraße wurde am Montagmorgen ein Kia Sportage beschädigt. Der Verursacher hinterließ an dem Auto einen Schaden von rund 3.000 Euro und verließ den Unfallort, ohne seine Angaben zu hinterlassen. (SZ)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall oder dem Verursacher machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Sebnitz entgegen.

Betrunkene Radfahrerin verletzt sich bei Sturz

Neustadt. Auf der Berghausstraße ist eine Radfahrerin bei einem Sturz verletzt worden. Die 49-Jährige war am Montagabend mit dem Fahrrad von der Straße abgekommen und gegen ein Geländer geprallt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten einen Alkoholwert von rund 1,4 Promille bei der Frau fest. Sie muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (SZ)

1 / 4
Anzeige
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS

Zum 25-jährigen Geburtstag gibt es bei den sieben XXL KÜCHEN ASS-Fachmärkten in Sachsen den gewohnten Service und tolle Jubiläumsangebote.

Mehr zum Thema Pirna