merken
Pirna

Karambolage mit fünf Autos

In Heidenau ereignete sich ein Auffahrunfall, in den mehrere Fahrzeuge verwickelt wurden. In einem weiteren Fall kommt ein Sportwagen von der Straße ab.

© Marko Förster (Archiv)

Auf der Hauptstraße in Heidenau kam es am Dienstagvormittag zu einem Verkehrsunfall, an dem fünf Autos beteiligt waren, von denen alle in Richtung Pirna unterwegs waren. Dem aktuellen Ermittlungsstand der Polizei zufolge, stieß der 78-jährige Fahrer eines VW Touareg kurz vor der Einmündung Mozartstraße gegen einen haltenden VW Crafter. Die nachfolgenden Fahrzeuge, ein VW Golf und BMW, schafften es nicht, rechtzeitig zu bremsen. Durch den Aufprall wurde der VW Crafter noch auf einen Skoda Octavia geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. (SZ) 

Weitere Polizeimeldungen

Musikanlage aus Auto gestohlen

Pirna. Auf der Rosa-Luxemburg-Straße haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag die Musikanlage aus einem Mitsubishi ASX gestohlen. Die Diebe schlugen eine Seitenscheibe ein und bauten das Multimediasystem aus. Zusätzlich stahlen sie unter anderem einen Schlüsselbund und zahlreiche CDs. Das Diebesgut hat laut Angaben der Polizei einen Gesamtwert von etwa 600 Euro. Der sonstige Sachschaden beträgt rund 800 Euro. (SZ)

Einbahnstraße falsch befahren

Neustadt. Im Ortsteil Langburkersdorf kontrollierten Polizisten auf der Ziegeleistraße am Dienstagnachmittag einen Mann, der unter Alkoholeinfluss fuhr. Der 55-Jährige fiel den Beamten auf, als er auf einer Einbahnstraße in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle ergab ein Alkoholtest einen Wert von etwa 1,5 Promille. Der Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit am Steuer verantworten. (SZ)

Autofahrer und Radfahrer unter Alkoholeinfluss unterwegs

Pirna/Heidenau. Am Dienstagmittag hielten die Beamten den Fahrer (62) eines Seat Exeo auf der Pratzschwitzer Straße an. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von rund 1,6 Promille. Die Polizisten stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Auf der Dresdner Straße in Heidenau hielten die Beamten in der Nacht zum Mittwoch einen Radfahrer an. Der 37-Jährige erzielte bei einem Test ein Ergebnis von etwa 2 Promille. Auch gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (SZ)

Unbekannter beschädigt Leitplanke

Hohnstein. Zwischen Sebnitz und Ulbersdorf ist ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug offenbar von der Straße abgekommen und gegen die Leitplanke gestoßen. In einer Linkskurve muss er von der Fahrbahn abgekommen sein, wobei er das Straßenbankett und einige Meter der Schutzplanke beschädigt hat. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. (SZ)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 0351 4832233 sowie das Polizeirevier Sebnitz entgegen. 

Porsche schleudert beim Überholen von Fahrbahn abgekommen

Langenwolmsdorf. Ein Porsche Carrera 911 ist am Dienstagvormittag zwischen Langenwolmsdorf und Heeselicht bei einem Überholmanöver  von der Straße abgekommen. Als der 51-Jährige auf der nassen Fahrbahn ein Auto überholte, kam er ins Schleudern und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, aber an seinem Auto entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. (SZ)

1 / 5

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Anzeige
„handgemacht Kreativmarkt“ findet statt
„handgemacht Kreativmarkt“ findet statt

Der „handgemacht Kreativmarkt“ lockt mit kreativen Unikaten, Design, Kunst und einem eigenen Materialmarkt StoWoMa an diesem Wochenende alle Selbermacher an.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna