merken
PLUS Pirna

Rosenthal: Radfahrerin schwer verletzt

Nahe der Schweizermühle war die Frau gestürzt. Sie musste mit dem Helikopter in die Klinik nach Dresden geflogen werden.

Polizisten fertigen Fotos, sicherten Spuren und maßen die Unfallstelle aus.
Polizisten fertigen Fotos, sicherten Spuren und maßen die Unfallstelle aus. © Marko Förster

Schwerer Unfall beim Pfingstausflug: Mit schweren Verletzungen wurde am Pfingstmontag eine Radfahrerin (53) in eine Dresdner Klinik geflogen. Sie war am Mittag in Rosenthal auf der Straße Schweizermühle bergab gefahren, als sie aus ungeklärter Ursache mit ihrem Damenrad stürzte. Dabei zog sie sich so schwere Verletzungen zu, dass die 53-Jährige mit dem Rettungshubschrauber Christoph 38 in ein Krankenhaus nach Dresden geflogen wurde.

Zwei Polizisten nahmen den Unfall auf. Sie fertigen Fotos, sicherten Spuren und maßen die Unfallstelle aus. Die Beamten ermitteln zum Hergang des Unfalls. Vor Ort waren auch Mitarbeiter vom DRK-Rettungsdienst samt Notarzt sowie die Bergwacht.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Mehr zum Thema Pirna