merken
Pirna

Tresore bei Wreesmann in Pirna geknackt

Die Täter hatten sich im Sonderpostenmarkt auf dem Sonnenstein einschließen lassen. Die Höhe der Beute wird noch ermittelt.

Aus dem Sonderpostenmarkt in Pirna wurden Tresore gestohlen - nicht zum ersten Mal.
Aus dem Sonderpostenmarkt in Pirna wurden Tresore gestohlen - nicht zum ersten Mal. © Daniel Förster

Im Sonderpostenmarkt Wreesmann auf dem Sonnenstein in Pirna haben sich am Montagabend Kriminelle zum Ladenschluss einschließen lassen.

Sie brachen mehrere Tresore in dem Markt auf und entwendeten eine bisher unbekannte Summe Bargeld. Nach Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Der Markt war erst am 7. September neu eröffnet worden. Am 26. Dezember 2019 war es dort kurz nach 20 Uhr zu einem Brand gekommen. Im Lagerraum war ein Feuer ausgebrochen. Dabei detonierte auf drei Paletten Silvester-Feuerwerk. Durch den Brand platze eine Wasserleitung im Obergeschoss des Marktes und flutete Teile der Verkaufsfläche.

Nach dem Feuer sind in der Zeit vom 27. Dezember 2019, 9.00 Uhr bis zum 2. Januar 2020, 9.00 Uhr unbekannte Täter in den damals geschlossenen Verkaufsmarkt eingebrochen. Die Täter öffneten gewaltsam die Tür des Büros und stahlen einen Tresor mit rund 1.600 Euro Bargeld. In der Nacht zum 8. Januar 2020 waren erneut zwei Einbrecher in das Geschäft eingedrungen. Sie hatten eine Hintertür aufgebrochen. Nach einem Zeugenhinweis konnte die Polizei die beiden 29 Jahre alte Männer aus Pirna festnehmen. (df)

Mehr Nachrichten aus Pirna und Umgebung lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna