merken
Pirna

Mopedfahrer kollidiert mit Bussard

Ein Greifvogel stieß mit einem Mopedfahrer in Königstein zusammen. Dabei wurde das Tier verletzt und von Polizisten gerettet. Der Simsonfahrer blieb unverletzt.

Wie hier in Taschenberg wurde auch in Königstein ein Greifvogel von Polizisten gerettet. (Archivfoto)
Wie hier in Taschenberg wurde auch in Königstein ein Greifvogel von Polizisten gerettet. (Archivfoto) © Polizeidirektion Görlitz

In Königstein ist ein junger Mopedfahrer am Sonntagnachmittag mit einem Bussard zusammengestoßen. Der 16-Jährige blieb unverletzt. Polizisten aus Pirna retteten den verletzten Vogel.

Ein 16-jähriger Mopedfahrer war gegen 15.15 Uhr mit einer Simson auf der Elbstraße unterwegs, als der Greifvogel über die Straße flog und mit dem Moped kollidierte. Der Fahrer blieb unverletzt und am Moped entstanden keine Schäden, aber der Bussard blieb verletzt liegen. Die daraufhin alarmierten Beamten wickelten das Tier in eine Decke und brachten ihn zu einem Fachmann in Pirna, der sich um verletzte Vögel kümmert. Einer ersten Einschätzung nach, wird sich der Bussard bald erholt haben, teilt die Polizei am Dienstagnachmittag mit. (SZ)

Anzeige
Eine Ausbildung mit Weitblick
Eine Ausbildung mit Weitblick

Informatik, kochen oder was Kaufmännisches? Die KLINIK BAVARIA Kreischa bietet zukunftssichere Ausbildungsplätze an.

Mehr zum Thema Pirna