SZ + Pirna
Merken

MVZ am Klinikum Pirna: Kein Allgemeinarzt mehr da

Die Hausarzt-Praxis ist vorübergehend zu, eine Ärztin ist gegangen, die andere ist in Elternzeit. Vor allem ältere Patienten sind in Sorge.

Von Thomas Möckel
 4 Min.
Teilen
Folgen
MVZ neben dem Klinikum Pirna: Eine Hausärztin hat die Praxis für Allgemeinmedizin verlassen, die andere ist in Elternzeit.
MVZ neben dem Klinikum Pirna: Eine Hausärztin hat die Praxis für Allgemeinmedizin verlassen, die andere ist in Elternzeit. © Daniel Schäfer

Die Nachricht verhieß nichts Gutes. Kurz vor dem Jahreswechsel hatte eine Seniorin, die auf dem Pirnaer Sonnenstein wohnt, erfahren, dass sie künftig weitaus längere Wege zum Arzt zurücklegen muss als bisher. Der Grund für das Ungemach: Die Praxis für Allgemeinmedizin im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ), betrieben von der „MVZ Management GmbH Ost“, neben dem Helios Klinikum Pirna sollte ab dem Beginn des neuen Jahres geschlossen werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!