SZ + Pirna
Merken

Nach der tödlichen Messerattacke: Ist Pirnas Innenstadt noch sicher?

Bürgermeister Markus Dreßler über den Tod eines 20-Jährigen, rivalisierende Gruppen, den Sinn von Alkoholverboten und zusätzliche Kontrollen.

Von Thomas Möckel
 5 Min.
Teilen
Folgen
Tatort am Dohnaischen Platz: Der Bereich Innenstadt bleibt ein Schwerpunkt der Kontrollen.
Tatort am Dohnaischen Platz: Der Bereich Innenstadt bleibt ein Schwerpunkt der Kontrollen. © Marko Förster

Herr Dreßler, am vergangenen Sonnabend ist am Dohnaischen Platz ein 20-Jähriger offenbar nach einer Messerattacke gestorben. Ist Pirnas Innenstadt noch sicher?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!