SZ + Pirna
Merken

Nach tödlicher Messerattacke in Pirna: Wie es mit dem Tatverdächtigen weitergeht

Nach dem Tod des 20-jährigen Jura in Pirna ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen 15-Jährigen. Warum er nicht mehr in Untersuchungshaft ist.

Von Thomas Möckel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Spurensuche am Tatort: Es gibt keinen dringenden Tatverdacht für ein Tötungsdelikt.
Spurensuche am Tatort: Es gibt keinen dringenden Tatverdacht für ein Tötungsdelikt. © Marko Förster

Nach der tödlichen Messerattacke in der Pirnaer Innenstadt dauern die Ermittlungen weiter an. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft Dresden werde dies noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Sobald es neue Erkenntnisse gebe, werde die Anklagebehörde darüber informieren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!