Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pirna
Merken

Netto in Pirna-Copitz wieder geöffnet

Die Filiale an der Äußeren Pillnitzer Straße war mehr als eine Woche zu, die Wiedereröffnung hat sich verzögert.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Netto hat mehrere Filialen in Pirna. Die an der Äußeren Pillnitzer Straßen war tagelang geschlossen.
Netto hat mehrere Filialen in Pirna. Die an der Äußeren Pillnitzer Straßen war tagelang geschlossen. © Karl-Ludwig Oberthür

Länger als angenommen mussten die Kunden auf die Wiedereröffnung des Netto-Marktes in Pirna-Copitz auf der Äußeren Pillnitzer Straße warten. Ursprünglich sollte die Einrichtung bereits Anfang dieser Woche öffnen, daraus ist aber Freitag geworden. In dem Discounter befinden sich auch eine Bäckereifiliale sowie eine Verkaufsstelle der Radeberger Fleisch- und Wurstwaren Korch. "Es ist alles wieder gut, wir machen noch heute auf", sagte Ralf Ludewig von der Unternehmenskommunikation von Korch auf SZ-Anfrage. Auch Netto bestätigte auf Anfrage, dass der Markt wieder geöffnet ist.

Grund für die Schließung sei nach Ludewigs Worten ein Dachschaden gewesen. Die Reparatur habe sich verzögert. Eine frühere Öffnung sei wegen eindringenden Wassers nicht möglich gewesen. Nach Angaben von Netto war der Dachschaden eine Folge der Extremwetterlagen der vergangenen Tage.

Dem Vernehmen nach war der Markt bereits seit dem 16. Februar geschlossen. Kunden reagierten verwundert auf die verzögerte Wiedereröffnung - und auch enttäuscht. So schrieb etwa Elisabeth Schmidt-Zeier an die SZ: "Nein, ich will nicht in eine andere Filiale gehen. Der Fußmarsch ist einfach zu weit - 45 Minuten zu Aldi und 45 Minuten zurück. Ich bin gehbehindert, und das kann dauern." Nun ist die Filiale regulär täglich von 7 bis 20 Uhr (außer Sonntag) geöffnet. (SZ)