SZ + Pirna
Merken

Neues Anhängsel: Pirnas Busse nehmen jetzt E-Bikes huckepack

Der Regionalverkehr hat jetzt sechs neue Fahrradanhänger im Einsatz. Sie erleichtern den Transport und eignen sich auch für schwere Räder.

Von Thomas Möckel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Einfach von der Seite aus zu beladen: Sabine Schuricht hebt ihr E-Bike auf den neuen Anhänger eines Fahrradbusses.
Einfach von der Seite aus zu beladen: Sabine Schuricht hebt ihr E-Bike auf den neuen Anhänger eines Fahrradbusses. © Daniel Schäfer

Im Raum Pirna sowie im linkselbischen Gebiet der Sächsischen Schweiz, vornehmlich die Gebiete Königstein und Bad Gottleuba betreffend, gibt es nun schon seit 2008 ein besonderes Angebot im öffentlichen Nahverkehr: In der Tourismussaison – in der Regel vom 2. April bis 31. Oktober – lässt der Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RVSOE) auf bestimmten Buslinien Fahrradanhänger an die Großkarossen ankoppeln. Pedaleure können auf diese Weise bequem ihre Drahtesel auch ins bergige Gelände mitnehmen, ohne selbst hinaufstrampeln zu müssen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna