merken
PLUS Pirna

Kätzchen in einem Karton ausgesetzt

Drei Jungtiere wurden jetzt bei Hitze in Pirna aufgefunden. Kein Einzelfall, sagt das Tierheim in Krietzschwitz und macht ein Angebot an überforderte Tierbesitzer.

Diese drei süßen Kätzchen wurden bei Hitze in einem Karton ausgesetzt.
Diese drei süßen Kätzchen wurden bei Hitze in einem Karton ausgesetzt. © Tierheim Pirna

Wer macht so etwas? Jetzt wurden erneut kleine Katzen ausgesetzt. Das Tierheim Pirna kümmert sich, ist aber entsetzt. Nicht zum ersten Mal. Was ist passiert?

Pirna-Krietzschwitz. Mitte Juni. Es ist heiß, an diesem Mittwoch. Eine Anwohnerin kommt zurück von ihren Besorgungen in der Stadt und stutzt. Auf dem Treppenaufgang zu ihrem Haus nahe der Kerzenzieherei liegt eine Box. Darin maunzt es. Sie schaut rein. Drei kleine schwarze Kätzchen gucken sie an. Ganz offensichtlich sind sie hungrig und durstig. Kein Wunder, denn die Box steht in der Sonne.

Anzeige
Auf in den Augusto Sommergarten!
Auf in den Augusto Sommergarten!

Vom 24. Juni bis 5. September findet am Haus der Presse der Augusto Sommergarten statt. Freuen Sie sich auf beste Unterhaltung!

Wer macht so etwas?

Die Pirnaerin ist in Aufruhr. Wer setzt drei Kätzchen einfach so aus und überlässt sie ihrem Schicksal? Nachfragen in der Umgebung ergeben, dass keiner der Nachbarn etwas weiß, niemand hat etwas gesehen. Die Anwohnerin nimmt den Transportkarton mit den drei Kitten und bringt ihn zum nahegelegenen Tierheim Pirna in Krietzschwitz.

Kätzchen mittlerweile in guten Händen

"Wir haben die drei Kätzchen sofort erstversorgt", sagt Tierheimangestellte Cora Michler. Nachdem die Katzenbabys gefüttert worden sind und zu trinken bekommen haben, stellen die Mitarbeiter fest, dass die Tiere unter Katzenschnupfen leiden. Ihre Augen werden gesäubert. In Absprache mit dem Veterinär wird Medizin gegeben. Schnell erholen sich die kleinen Vierbeiner. Mittlerweile konnten sie an neue Besitzer vermittelt werden.

Leider ist dieser Fall kein Einzelfall. "Wir bekommen immer wieder Tiere, die ausgesetzt wurden. Ich finde das verantwortungslos. Auch Tiere haben eine Seele", sagt Cora Michler. So kommt es vor, dass Hunde in der Nacht von Unbekannten einfach an den Zaun des Tierheimes angebunden werden und dann von den Mitarbeitern am Morgen entdeckt werden. Auch gab es in den letzten Monaten erneut Vorfälle, dass Haustiere unversorgt in der Wohnung nach Auszug der Besitzer zurückgelassen sind. "In der Regel werden wir dann über die Behörden oder über Nachbarn informiert", sagt Michler.

Warum werden Tiere ausgesetzt?

Die detaillierten Gründe dafür, warum Tiere ausgesetzt werden, lassen sich natürlich nicht bestimmen, denn in den meisten Fällen erzählen die Menschen das aus Scham nicht. Folgende Gründe sind aber denkbar:

  • unüberlegte und voreilige Anschaffung, vor allem auch im Internet (anschließende Überforderung oder Umentscheidung)
  • Tiere als unüberlegte Geschenke (vor allem Kleintiere)
  • Urlaubszeit, besonders in den großen Sommerferien

Gemeinsam mit dem Tierheim eine Lösung finden

Cora Michler betont, dass solch ein Verhalten nicht sein muss. "Wenn ein Tierbesitzer, aus welchen Gründen auch immer, in Schwierigkeiten gerät, kann er sich an uns wenden. Wir finden gemeinsam eine gute Lösung für alle", betont die Tierheimangestellte. In diesem Zusammenhang weist sie darauf hin, dass das Aussetzen eines Tieres verboten ist. Folgende Strafen gelten für Tieraussetzer, wenn sie ausfindig gemacht werden können:

Weiterführende Artikel

"Im Lockdown hatten wir mehr Zeit für die Tiere"

"Im Lockdown hatten wir mehr Zeit für die Tiere"

Das Tierheim Pirna öffnet wieder für den Besucherverkehr. Über Vor- und Nachteile darüber spricht Sächsische.de mit Azubi Leon Geburek.

  • Ein Verstoß gegen das Gesetz wird als Ordnungswidrigkeit behandelt und mit Geldbußen bis 25.000 Euro bestraft.
  • Wenn das Tier durch das Aussetzen nachweisbare erhebliche Schmerzen, Leiden oder Schäden erfährt, erfüllt dies den Straftatbestand der Tierquälerei und kann mit Haft bis 3 Jahre oder Geldstrafe geahndet werden.

Tierheim lädt zu Kaffee und Kuchen ein

Derzeit vermittelt das Tierheim Pirna 15 Hunde und 15 Katzen. Auch suchen zwei Meerschweinchen und vier Ratten ein neues Zuhause. Zu einem Kaffeetrinken lädt die Einrichtung am 17.Juli von 13 bis 16 Uhr ein.

Mehr zum Thema Pirna