SZ + Pirna
Merken

Pirna: Die Sprayer vom Sonnenstein

In einem einzigartigen Workshop verpassen Jugendliche dem Skaterpark mit Sprühnebel ordentlich neue Farbe – ganz legal, versteht sich.

Von Thomas Möckel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Sprühdosen-Künstler am Skaterpark: Kelvin (15), Paul (13), René Donath, Henry (13), Angelice (15), Lea (14) und Tina (16, v.l.).
Die Sprühdosen-Künstler am Skaterpark: Kelvin (15), Paul (13), René Donath, Henry (13), Angelice (15), Lea (14) und Tina (16, v.l.). © Daniel Schäfer

Bevor Tina mit dem Kunstwerk beginnt, muss sie sich zunächst schützen. Sie streift sich schwarze Einmalhandschuhe über, die sitzen zwar ganz schön straff, aber immer noch besser, als später die Farbe mühsam von den Fingern zu waschen. Dann greift sie sich eine Sprühflasche, betätigt den Auslöser, aus der Düse schießt kegelförmig feiner Farbnebel.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!