merken
PLUS Pirna

Pirna erlebt wieder viel Kultur

Einkaufen mit einem umfassenden Rahmenprogramm und Festen. Das wird den Besuchern und Anwohnern am 17. Juli geboten.

Am Sonnabend, dem 17. Juli, wird es vermutlich ordentlich voll in der Pirnaer Innenstadt werden. Die nächste Runde des Aktionssommers startet mit vielen Angeboten für Touristen und Anwohner.
Am Sonnabend, dem 17. Juli, wird es vermutlich ordentlich voll in der Pirnaer Innenstadt werden. Die nächste Runde des Aktionssommers startet mit vielen Angeboten für Touristen und Anwohner. © Daniel Schäfer

Viel Kultur in Verbindung mit Einkaufsflair. Das bietet Pirna erneut an diesem Sonnabend, dem 17. Juli. Im Rahmen des Aktionssommers #pirnaerleben können sich Besucher in den Gassen der Innenstadt auf einen erlebnisreichen Einkaufsnachmittag freuen. Das teilt Karolina Manitz von der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna (KTP) mit. Regionale Künstler und Artisten zeigen von 14 Uhr bis 18 Uhr ihre Darbietungen auf verschiedenen Kulturinseln.

Anzeige
Der kaufmännische Blick
Der kaufmännische Blick

Elektrotechnikermeister Marco Schober absolviert in njumii berufsbegleitend die Weiterbildung zum Betriebswirt.

"Da das Stadtfest in diesem Jahr erneut coronabedingt ausfällt, wollen wir als Kulturmacher dennoch den Pirnaern und den Besuchern Kultur anbieten. Aber sicher soll es sein, indem wir kleinere Veranstaltungen an verschiedenen Standorten präsentieren", erklärt Manitz.

Wein und mehr in der Schössergasse

Hier eine Auswahl der Höhepunkte: Auf der Schössergasse spielen „The Perky Pollyvocs“ und begeistern mit Swing und Rock´n Roll. Es gibt Kaffeespezialitäten und süße Versuchungen aus Nahost in einem Open-Air-Café. Katja Riedel, vom Romantik Hotel Deutsches Haus, bietet gleich ebenfalls in der Gasse ihre Pirna Unikate und hauseigenen Weine an. Besucher können vor Ort den 1. Sächsischen Weinstraßenwein probieren. Ab 16 Uhr werden auf dem Markt wieder einige „Anständige Lieder mit Abstand“ zu hören sein. Damit das Shoppen bei diesem Angebot nicht zu kurz kommt, haben zahlreiche Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Veranstaltungen in Pirna am 17. Juli:

  • Was ist denn da oben los?: Bereits um 11 Uhr startet die Aktion Zivilcourage e.V. gemeinsam mit der AG Sonnige Aussichten im Zollhof und präsentiert unter dem Motto „Was ist denn da oben los?“ die Vielfalt des Stadtteils Pirna-Sonnenstein. Dabei gibt es musikalische Unterstützung von der Unterhaltungs-Band „Blue Alley“, die ein breites Repertoire spielt, von feinfühligem Jazz über Swing und Latin bis hin zu Popstücken.
  • Verspielter Nachmittag in der Kaserne Pirna: Gleich gegenüber dem Geibeltbad, im Hof des DDR-Museums und der „Kultur- Kaserne“ Pirna, laden Meeplebox und NNIS productions ab 14 Uhr zu einem verspielten Nachmittag ein: Mit XXL-Brettspielen zum Mitmachen und einem Flohmarkt, der Unmengen von Gesellschaftsspielen zum Stöbern bereithält, ist für die ganze Familie etwas geboten.
  • Weinblütenfest: Die Pirnaer Weinfreunde e.V. sind am Hauptplatz ebenfalls ab 14 Uhr in Aktion. Zum diesjährigen Weinblütenfest sollen um 15 Uhr die Sandsteinbänke an der Weinsäule gemeinsam eingeweiht werden. Bei gutem Wein, Kaffee, Kuchen und kleinen Snacks lässt man es sich anschließend mit Live-Musik bis 21 Uhr ganz besonders gut gehen.
  • Live-Musik mit Panorama: Am Abend bietet sich noch ein Besuch auf der Schlossterrasse hoch über der Altstadt an. Denn ab 19 Uhr gibt es in Deutschlands wohl ältestem Biergarten „Schloßschänke" feine Live-Musik. Dieses Mal gastiert die Schülerband „four in between“ aus Pirna auf der Terrasse.

Mehr zum Thema Pirna