merken
Pirna

Pirna: Gefahr von oben

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es in Pirna am Dienstagnachmittag. Ein großer Ast auf einem Baum, der auf einem Spielplatz steht, drohte, herunter zu krachen.

Die Kameraden der Hauptwache Pirna rückten mit einem Fahrzeug mit einer Drehleiter aus und beseitigten die Gefahr.
Die Kameraden der Hauptwache Pirna rückten mit einem Fahrzeug mit einer Drehleiter aus und beseitigten die Gefahr. © Marko Förster

Die Gefahr lauerte oben im Baum. Ein trockener Ast einer Esche im Friedenspark in Pirna brach ab. Ein aufmerksamer Besucher des Spielplatzes hörte es knacken und rief die Feuerwehr.

Der trockene, etwa 15 Zentimeter im Durchmesser und fünf Meter lange Ast lag noch in der Baumkrone auf einem anderen Ast. Dieser drohte nach unten auf den dortigen Spielplatz zu fallen.

Anzeige
Auf in den Augusto Sommergarten!
Auf in den Augusto Sommergarten!

Vom 24. Juni bis 5. September findet am Haus der Presse der Augusto Sommergarten statt. Freuen Sie sich auf beste Unterhaltung!

Nach gut einer halben Stunde war die Gefahr beseitigt, die Kinder konnten wieder gefahrlos spielen.
Nach gut einer halben Stunde war die Gefahr beseitigt, die Kinder konnten wieder gefahrlos spielen. © Marko Förster

Die Kameraden der Hauptwache Pirna rückten mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und einer Drehleiter aus. Vom Korb der Leiter aus, beseitigten zwei Feuerwehrleute diesen und weitere trockene Äste mit einer Säge. Nach gut einer halben Stunde war die Gefahr beseitigt, die Kinder konnten wieder gefahrlos spielen. (mf)

Mehr zum Thema Pirna