merken
Pirna

Pirna: Wenn alle Brünnlein fließen

Wasserspiele und Brunnen dürfen jetzt wieder sprudeln. Das hat vor allem etwas mit einem gewissen Virus zu tun.

Beleuchtete Fontänen am Pirnaer Friedenspark: Die Wasserspiele dürfen jetzt wieder Besuchermagnet sein.
Beleuchtete Fontänen am Pirnaer Friedenspark: Die Wasserspiele dürfen jetzt wieder Besuchermagnet sein. © Daniel Förster

Lange mussten sie dem Druck standhalten, nun dürfen sie es wieder ungehindert laufen lassen: Die Trockenzeit in den Pirnaer Brunnen ist vorüber, sie sprudeln jetzt wieder.

Das Wasserfontänenfeld am Eingang zum Friedenspark ist schon seit einigen Tagen in Betrieb. Nach Aussage des Rathauses folgen nun schrittweise alle anderen Brunnen im Stadtgebiet.

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Als Grund für die neue Nass-Zeit nennt die Stadt sinkende Inzidenzwerte bei den Corona-Infektionen sowie in Aussicht stehende weitere Lockerungen, sodass die Brunnen durchaus wieder als Anziehungspunkt für Freizeitvergnügler dienen können.

Immerhin gehen vor allem die Wasserspiele am Friedenspark in diesem Jahr eher an den Start als 2020. Trotz sommerlicher Hitze blieb das Fontänenfeld im vergangenen Jahr bis in den August hinein trocken, weil strenge Corona-Auflagen galten.

Nur ein Brunnen speit ganzjährig Wasser

Da die Fontänen besonders in der warmen Jahreszeit ein ausgesprochener Erholungs- und Besuchermagnet sind, konnte die Stadt es nicht gewährleisten, dass dort die geltenden Beschränkungen auch eingehalten werden. Daher blieb die Anlage zunächst lange abgeschaltet.

Ende Oktober schließlich schickte die Stadt dann sämtliche Brunnen in den Winterschlaf. Nur ein einziger Brunnen - der Fischkopfbrunnen vor der Pension "Am Schlossberg" - darf ganzjährig sprudeln. Er wird nur bei ganz strengem Frost abgestellt.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna