merken
PLUS Pirna

Spiele ziehen von Dohna nach Pirna

In das Gebäude Rottwerndorfer Straße 45k zieht ein Unternehmen mit einem außergewöhnlichen Konzept ein. Dabei dreht sich alles um Würfel und noch mehr.

Franka Meusel von der Spielkonzept4u GmbH ist von Dohna nach Pirna gezogen. Das hat gute Gründe.
Franka Meusel von der Spielkonzept4u GmbH ist von Dohna nach Pirna gezogen. Das hat gute Gründe. © Daniel Schäfer

Bisher hatte Franka Meusel ihr Büro in Dohna in ihrem Haus. Jetzt zieht sie mit ihrem Unternehmen Spielkonzept4u GmbH nach Pirna in ein Teilgebäude des Komplexes der früheren Kasernen an der Rottwerndorfer Straße. Dafür hat sie am Standort Büroräume angemietet. "Wir wollen uns vergrößern, deshalb haben wir uns zu diesem Umzug entschlossen", sagt die 45-jährige Unternehmerin.

Der Firmenname ist Programm. Franka Meusel und ihr Team bieten bundesweit Spiele-Events an, auch unter pädagogischen Gesichtspunkten. "Wir werden beispielsweise von Kommunen, Messen oder Gesundheitskassen gebucht, fahren dann an den jeweiligen Ort, um eine große Auswahl an Spielen anzubieten. Dabei erklären wir den Besuchern oder Messeteilnehmern die Spiele, die sie gerne ausprobieren können", sagt Franka Meusel. Auch Spieletouren am Strand an der Nordsee und Ostsee hat das Team schon gemacht.

Anzeige
"Genial Sächsisch!" – Die große Erfinderserie
"Genial Sächsisch!" – Die große Erfinderserie

Vieles sieht einfach aus, doch dahinter steckt viel Forschung. Saechsische.de stellt elf Erfindungen aus Sachsen vor, die das Leben besser oder eben schöner machen.

Spieleberater erklären die Regeln

Ein weiteres Standbein des Unternehmens sind Teambuilding-Events. Auf spielerische Art. Dabei werden Franka Meusel beziehungsweise ihre Mitarbeiter von einer Firma gebucht. Veranstaltet werden unter anderem Quizabende, an denen sich jeder Mitarbeiter mit seinen Stärken und Schwächen einbringt. "Ziel ist, die Gemeinschaft der Belegschaft zu stärken", erklärt Franka Meusel. Aber ebenso Spielseminare an Schulen führt das Dohnaer/Pirnaer Unternehmen durch.

Spielkonzept4u GmbH hat derzeit drei Festangestellte und über 100 Spieleberater bundesweit, die das Stammteam bei Veranstaltungen unterstützen. "Zum Beispiel sind das Studenten, die dann die Spiele dem Publikum vor Ort erklären", sagt die Firmenchefin.

Strategische Spiele liegen im Trend

"Unser Ziel ist es, dass wir eine Anlaufstelle für Brett- und Gesellschaftsspiele in der Region und darüber hinaus werden", betont Meusel. Dabei möchten sie und ihr Team alle Altersklassen ansprechen. Der Trend gehe aktuell zu etwas komplizierteren Spielen, die nicht nur vom Würfelglück abhängen, sondern auch Strategie erfordern, wie zum Beispiel Carcassonne und Siedler von Catan. "Aber Klassiker wie 'Mensch ärgere dich' nicht und 'Monopoly' werden auch weiterhin gerne gespielt, stellen wir immer wieder fest", sagt sie.

Ob später auch mal an dem neuen Standort in Pirna vor Ort gespielt werden kann, steht noch nicht fest. "Unser nächster Plan ist, dass wir in Pirna einen Onlineshop für Gesellschafts- und Brettspiele eröffnen", so Meusel.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna