merken
PLUS Pirna

André Hahn ist Kandidat für den Bundestag

Der Bundestagsabgeordnete André Hahn geht für die Linke ins Rennen. Andere Parteien halten sich noch zurück.

André Hahn ist 57 Jahre alt und bereits Bundestagsabgeordneter. Im Parlament ist er unter anderem Vize-Fraktionschef.
André Hahn ist 57 Jahre alt und bereits Bundestagsabgeordneter. Im Parlament ist er unter anderem Vize-Fraktionschef. © Claudia Hübschmann

Als zweite Partei im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat die Linke einen Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September nominiert. Wie die Partei mitteilte, wird im Wahlkreis 158 der Bundestagsabgeordnete André Hahn ins Rennen gehen.

Der Gohrischer wurde zuletzt über die Landesliste der Linken ins Parlament gewählt. Hahn setzte sich gegen den 33-jährigen Rettungsassistenten Denis Skeries aus Heidenau mit einem Stimmenanteil von 31 zu 8 durch. Der 57-jährige Lehrer und promovierte Politikwissenschaftler gehört im Bundestag in Berlin dem Parlamentarischen Kontrollgremium an, das für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig ist. Außerdem ist Hahn stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Mit dem suspendierten Polizisten Steffen Janich aus Dohma hat die AfD bereits ebenfalls einen Direktkandidaten aufgestellt. Bei der CDU gilt die Freitalerin Corinna Franke-Wöller, Chefin der Agentur für Wirtschaft und Entwicklung der Bundesregierung, als chancenreiche Bewerberin.

Außerdem wird damit gerechnet, dass der langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus Brähmig als nunmehr Parteiloser ebenfalls antreten wird.

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Mehr zum Thema Pirna