merken
Pirna

Kriminelle entleeren Feuerlöscher in Pirna

Die Feuerwehr musste in der Nacht zum Donnerstag zu einem Einsatz nach Pirna ausrücken. Nun ermittelt die Polizei.

Zu einer starken Rauchentwicklung kam es in Pirna, nachdem Unbekannte im Treppenhaus einen Feuerlöscher entleerten.
Zu einer starken Rauchentwicklung kam es in Pirna, nachdem Unbekannte im Treppenhaus einen Feuerlöscher entleerten. © Symbolfoto: dpa-tmn

Unbekannte haben am Mittwochabend, gegen 23.15 Uhr, einen Feuerlöscher in einem Mehrfamilienhaus am Varkausring auf dem Sonnenstein in Pirna entleert und einen Einsatz ausgelöst.

Die Täter entnahmen den Löscher aus einem Sicherungskasten und versprühten den Inhalt im Treppenhaus. Aufgrund der starken Rauchentwicklung alarmierten Anwohner die Feuerwehr, die jedoch keinen Brand feststellen konnte.

Anzeige
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter

Die Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.

Die Polizei ermittelt wegen Beeinträchtigung von Nothilfemitteln. (SZ)

Weitere Meldungen im Polizeibericht:

Gegen geparktes Auto gestoßen
Bad Schandau.
Ein 36-Jähriger ist am Mittwochmorgen auf der Zaukenstraße mit einem Müllfahrzeug der Marke Mercedes gegen einen geparkten VW Caddy gestoßen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. (SZ)

VW gegen Skoda geprallt
Pirna.
Ein VW (Fahrer 54) ist am Mittwochmorgen auf der Hohe Straße im Ortsteil Krietzschwitz gegen einen Skoda (Fahrerin 42) gestoßen. Der 54-Jährige kam aus Richtung Langhennersdorf und wollte auf die B 172 in Richtung Pirna einbiegen. Als er an der Einmündung anfuhr, stieß er gegen den VW der 42-Jährigen, der noch vor ihm stand. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. (SZ)

1 / 2

Mehr zum Thema Pirna