SZ + Pirna
Merken

Preis für Pendler zwischen zwei Welten

Journalist Steffen Neumann wurde für sein jahrelanges Wirken in Tschechien gewürdigt. SZ-Lesern ist er wohlbekannt.

Von Gunnar Klehm
 2 Min.
Teilen
Folgen
Reporter Steffen Neumann im Café Savoy in Prag. Für seine hervorragende journalistische Arbeit wurde er jetzt geehrt.
Reporter Steffen Neumann im Café Savoy in Prag. Für seine hervorragende journalistische Arbeit wurde er jetzt geehrt. © SAE Sächsische Zeitung

Es ist eine der bestgelesenen thematischen Seiten in den Lokalausgaben der Sächsischen Zeitung von Dippoldiswalde, Pirna, Sebnitz und Freital - die über das Nachbarland Tschechien. Wöchentlich versorgt insbesondere Journalist Steffen Neumann die Leserinnen und Leser mit überraschendem Lesestoff und sorgt für jede Menge Neugier.

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds hat Neumann am Freitagabend in Brünn bei der Verleihung des Deutsch-Tschechischen Journalistenpreises 2021 mit einer Sonderauszeichnung für langjährige herausragende journalistische Tätigkeit geehrt.

Bei einer feierlichen Inszenierung in der Markthalle am Krautmarkt wurden in Anwesenheit zahlreicher Journalisten, Ehrengäste und der breiten Öffentlichkeit insgesamt 13 deutsche und tschechische Autorinnen und Autoren mit insgesamt acht Preisen ausgezeichnet. In einer Liveübertragung des tschechischen Fernsehens konnte das Ereignis nicht nur von tschechischen Zuschauern, sondern auch von deutschen Zuschauern des Fernsehsenders MDR mitverfolgt werden, teilt der Zukunftsfonds mit. In den drei Kategorien Text, Audio und Multimedia wurden aus 91 Einreichungen die Gewinner ausgewählt.

Unverzerrter Blick auf den Nachbarn

„Auf seine unnachahmliche Art, durch sein Vernetzt-Sein, durch seine Aktivitäten und seine Beiträge hat Steffen Neumann in den vergangenen Jahren sozusagen die Annäherung beider Länder außergewöhnlich nachhaltig und intensiv begleitet und dazu verholfen, dass sich Deutsche und Tschechen mittlerweile so nah sind, wie kaum zuvor“, würdigte Jurymitglied Bogna Koreng aus der Sorbischen Redaktion des MDR Neumanns Leistungen.

Neumann sei in der Lage, das Geschehen bei den einen Nachbarn unverzerrt einzufangen - und bei den anderen Nachbarn auf eine Art und Weise darüber zu berichten, die mit Sicherheit deren Interesse und Neugier weckt. Hinzu komme eine große thematische Bandbreite.