SZ + Pirna
Merken

Ehre für Pirnas Handball-"Lokführer"

Klaus Lehmann bekommt dort, wo er fast immer anzutreffen ist, den diesjährigen Ehrenamtspreis - und von den Sportlern ein besonderes Geschenk.

Von Heike Sabel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Blumen statt Handball: Klaus Lehmann hat Lok Pirna über 20 Jahre als Vereinschef geleitet und erhielt dafür jetzt den Ehrenamtspreis.
Blumen statt Handball: Klaus Lehmann hat Lok Pirna über 20 Jahre als Vereinschef geleitet und erhielt dafür jetzt den Ehrenamtspreis. © Marko Förster

Handball ist schnell, laut und spannend. Am vergangenen Sonnabend brodelt die Halle auf dem Sonnenstein wieder einmal. Das Publikum ist angespannt, es steht das letzte Lok-Heimspiel der Saison bevor. Zwischendrin ein großer, schlanker Mann mit kurzen weißen Haaren. Er weiß, was sich zwar herumgesprochen, aber doch nicht alle Zuschauer wissen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna