merken
PLUS Pirna

Sportverein: LSV Gorknitz feiert sportlich seinen 60.

Das Jubiläum wird gefeiert. Kleiner als gedacht, dafür aber doppelt. Den ersten Teil und ein Dankeschön gibt es am Wochenende.

Ein besonderer Glücksmoment in der Gorknitzer Fußball-Geschichte: Der Gewinn des Kreispokals 2012.
Ein besonderer Glücksmoment in der Gorknitzer Fußball-Geschichte: Der Gewinn des Kreispokals 2012. © Marko Förster

Noch immer sorgt die Pandemie für Absagen. Auch die Gorknitzer Sportler verzichten in diesem Jahr auf ihre große Party zum 60. Vereinsgeburtstag. Ein kleines, vor allem sportliches Fest, aber wird es dennoch am Wochenende geben. Anlass ist neben dem Jubiläum der erste Heimspieltag zum Saisonauftakt der Fußballmänner auf der Alm, wie der Sportplatz in Gorknitz auch bezeichnet wird.

Anzeige
Banksy erobert Dresden
Banksy erobert Dresden

Die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ gibt einen umfassenden Überblick und Einblick in das Gesamtwerk des Genies und Ausnahmekünstlers.

Umrahmt wird das Jubiläum im kleinen Kreis von den Heimpartien der ersten und zweiten Männermannschaft am Sonnabend. Anpfiff des Kreisklassespiels der Spielgemeinschaft mit dem SV Sachsen Müglitztal gegen die vierte Mannschaft des SC Freital ist 12.30 Uhr. 15 Uhr steht die Kreisoberliga-Partie des LSV gegen die SG Kesselsdorf auf dem Plan. Am Sonntag veranstalten die Gorknitzer mit der befreundeten Breitensporttruppe Hauptsache Puls vom Heidenauer SV ab 10 Uhr ein Volkssportturnier.

So viele Nachwuchsmannschaften wie noch nie

Zum Rahmenprogramm gehören einige Überraschungen, unter anderem eine Hüpfburg. Der LSV will sich darüber hinaus bei allen Unterstützern der Aktion "Geisterticket" bedanken, die den Gorknitzern damit während der spielfreien Zwangspause sehr geholfen haben.

Weiterführende Artikel

Erstes Auflaufen auf Gorknitz' neuem Platz

Erstes Auflaufen auf Gorknitz' neuem Platz

Eigentlich wäre das eine große Feier wert: Nach über drei Jahren ist der Kunstrasen-Platz fertig.

Im März 1961 war der Verein als BSG Traktor Gorknitz gegründet worden. Neben Fußball gab es damals die Sektion Angeln, eine Gymnastikgruppe und Kinderturnen. Heute sind noch die Fußballer und die Frauen aktiv. Die rund hundert Vereinsmitglieder pflegen einen sehr familiären Zusammenhalt, sagt Fußballabteilungsleiter Daniel Petrig. "Auch unsere Nachwuchsarbeit muss sich nicht verstecken", sagt er. Seit rund zwei Jahren stellt der LSV in Zusammenarbeit mit umliegenden Vereinen so viele Nachwuchsmannschaften im Spielbetrieb wie noch nie zuvor in der Vereinsgeschichte.

Der zweite, größere Teil der Geburtstagsparty soll im nächsten Jahr gefeiert werden. Und sicher gibt es dann auch weitere sportliche Erfolge zu feiern.

Mehr zum Thema Pirna