merken
PLUS Pirna

Strandfeeling an Heidenaus Kletterhalle

Das Yoyo bietet nun nicht nur Gelegenheit zum Sport drinnen, sondern auch draußen.

Sportliches Strandgefühl: Jetzt auch an der Heidenauer Kletterhalle auf der Weststraße.
Sportliches Strandgefühl: Jetzt auch an der Heidenauer Kletterhalle auf der Weststraße. © privat

Die Winter-Klettersaison in der Halle war wegen Corona ausgefallen. Dafür gibt es nun gleich zwei Saisons auf einmal. An der Heidenauer Yoyo-Kletterhalle auf der Weststraße kann nun auch draußen Beach-Volleyball gespielt werden.

Es gibt drei professionelle Spielfelder in Turniergröße mit einem vom Deutschen Volleyballverband zertifizierten Beachvolleyballsand, sagt Kletterhallen-Betreiber Benjamin Franke. Zum Angebot gehören Außen- und Innenduschen, Flutlichtmasten für die dunklere Jahreszeit und zur bestehenden Außenterrasse ist ein Chill-out-Bereich mit Strandstühlen für die Zuschauer gekommen. Geplant ist noch ein speziell angefertigter Wasservernebler, mit dessen Hilfe sich die Spieler an heißen Tagen per Knopfdruck abkühlen können.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Geöffnet ist die Anlage je nach Wetter von April/Mai bis September/Oktober wochentags von 10 bis 22 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen von 10 bis 21 Uhr. Dauerreservierungen von Plätzen oder private Veranstaltungen sind auf Anfrage möglich.

  • Normaltarif: Montag – Freitag ab 17 Uhr sowie am Wochenende und feiertags, 16 Euro pro Platz und Spielstunde
  • Frühtarif: Montag – Freitag bis 17 Uhr, 12 Euro pro Platz und Spielstunde
  • Bälle können kostenfrei gegen Pfand ausgeliehen werden.
  • Buchung online möglich

Da die Anlage noch relativ neu und recht spät in die Saison gestartet ist, hat man aktuell noch gute Chancen, ein freies Feld zu erwischen, sagt Franke. "Das Feedback der Gäste ist aber schon einmal sehr positiv." Am Wochenende gibt es bereits eine erste kleine Veranstaltung. Eine weitere Möglichkeit zum Beach-Volleyball in Heidenau gibt es an der Bar an der Elbe.

Besucher haben Halle gerettet

Weiterführende Artikel

Wieder Leben in der Kletterhalle Heidenau

Wieder Leben in der Kletterhalle Heidenau

Nachdem zu Jahresbeginn die Frage "aufgeben oder weitermachen" stand, kann ab Freitag wieder geklettert werden. Damals wie jetzt entscheiden die Besucher.

Der Beach-Volleyballplatz an der Kletterhalle war schon lange angedacht, um auch in der Sommersaison, in der natürlich auch viel draußen in der Sächsischen Schweiz geklettert wird, ein Anziehungspunkt zu sein. Nach der wegen Corona ausgefallenen Wintersaison ist der Platz auch wirtschaftlich für die Betreiber notwendig. Zu Jahresbeginn stand die Weiterführung der Halle auf der Kippe. Die Betreiber entschieden sich trotz der Risiken fürs Weitermachen. Die Entwicklung vor der Schließung und die Treue der Besucher gaben den Ausschlag. Jetzt fühlt man sich bestätigt.

Mehr zum Thema Pirna