merken
PLUS Pirna

Neue Corona-Vorschriften auch im Sport

Die neue sächsische Verordnung listet auf, wo und in welchem Umfang Sport getrieben werden darf – teils sogar ohne Test.

Ohne Tests geht's derzeit noch nicht im Sport.
Ohne Tests geht's derzeit noch nicht im Sport. © Symbolbild: dpa

Die am 31. Mai in Kraft tretende neue sächsische Corona-Verordnung enthält auch Vorgaben für Sportvereine. Von besonderem Interesse sind dabei Regelungen zu erlaubten Sportarten sowie zur Testpflicht für den Fall, dass die Sieben-Tage-Inzidenz an mindestens fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter der 100er-Marke liegt. Die Verordnung differenziert dabei zwischen Kontaktsport und kontaktfreiem Sport sowie Außen- und Innensportanlagen.

Je nach Kombination ergeben sich folgende Regelungen: Minderjährige dürfen in bis zu 20-köpfigen Gruppen im Außenbereich jegliche Art von Sport ausüben – auch ohne Test. Ebenfalls im Freien und ohne Test ist kontaktfreier Sport auch für maximal 30 Personen jeder Altersklasse erlaubt. Tagesaktuelle negative Test sind erforderlich für kontaktfreien Sport im Inneren sowie Kontaktsport auf Außenanlagen, wobei wiederum maximal 30 Personen unabhängig vom Alter zulässig sind. Anleitungspersonen müssen generell einen tagesaktuellen Test vorweisen. Kontaktsport im Inneren ist erst ab einem Unterschreiten des 50er-Schwellenwertes erlaubt, dann ebenfalls mit Test.

Anzeige
Hier geht's beruflich nach oben
Hier geht's beruflich nach oben

Die Neustädter Berggasthöfe suchen ab sofort Restaurantfachmann/-frau und Koch/-in.

Weiterführende Artikel

Meißen: Innengastronomie vor Öffnung

Meißen: Innengastronomie vor Öffnung

Die Inzidenz im Landkreis Meißen ist schon den vierten Werktag in Folge unter 50. In Zeithain liegt sie sogar bei null.

Zusätzliche Regelungen gibt es für die Kontakterfassung, die bei einem Teil der genannten Fälle erforderlich sind. Zuschauer – mit Test und Nachverfolgung – sind ab einer Inzidenz unter 50 zugelassen, sofern ein Hygienekonzept vorliegt. Gänzlich entfällt die Testpflicht – bei Vorliegen eines Hygienekonzepts – erst, wenn zwei Wochen in Folge eine Inzidenz von 35 unterschritten wird. Sämtliche Informationen sind auf der Corona-Homepage des Freistaates im Abschnitt „Amtliche Bekanntmachungen“ verfügbar.

www.coronavirus.sachsen.de

Mehr zum Thema Pirna