merken
Pirna

SZ-Adventskalender: Pirna radelt sportlich

Der Adventskalender 2020 steht unter dem Motto „Pirna bewegt sich“. Hinter dem Türchen 2 geht es um den Verein Bike Passion Pirna.

Ab ins Gelände mit dem Mountainbike, sagt sich Levi Schneider vom Verein Bike Passion Pirna.
Ab ins Gelände mit dem Mountainbike, sagt sich Levi Schneider vom Verein Bike Passion Pirna. © Marko Förster

Jeden Tag bis zu Weihnachten öffnet sich nun wieder ein Türchen im SZ-Adventskalender, der gemeinsam mit der Stadt Pirna entstanden ist. Dieses Jahr geht es dabei sportlich zu. Die Adventskinder stehen jeweils für ihren Sportverein oder -klub.

Sächsische.de hat jeweils mit einem Vertreter der Vereine gesprochen. Die Fragen beantwortet heute Martin Oswald vom Verein Bike Passion Pirna.

Anzeige
Fit und ohne Erkältung durch den Winter
Fit und ohne Erkältung durch den Winter

Nicht nur ein gesunder Lebensstil, auch ein Griff in die Phytothek kann dabei helfen, den Körper zu stärken. Professionelle Beratung gibt es in den StadtApotheken.

Was ist das Besondere an Ihrer Sportart, Herr Oswald?

Wir teilen die Leidenschaft am Radsport und speziell am Mountainbiken wegen der Naturerlebnisse und der technischen und konditionellen Anforderungen, um das Rad im Gelände gut zu bewegen. Die Umgebung von Pirna bietet hervorragende und abwechslungsreiche Bedingungen für unseren Sport, ganz gleich, ob man am Borsberg, in Richtung Osterzgebirge oder nur eine kleine Runde durch die Viehleite fährt.

Im Bereich des Kindertrainings steht für uns die Beherrschung des Fahrrads im Vordergrund. Konditionelle Verbesserungen ergeben sich daher eher nebenbei. Wir haben das Ziel, den Kindern bereits im Kindergartenalter die Grundtechniken des Radfahrens beizubringen. Richtig bremsen, Hindernissen ausweichen, Kurventechnik, sicher bergab und bergauf fahren stehen im Vordergrund.

Wer macht im Verein mit ?

Unser Verein hat aktuell etwa 70 Mitglieder zwischen vier und 70 Jahren aus Pirna und Umgebung. Die Hälfte der Mitglieder sind Kinder zwischen vier und 16 Jahren. Nachwuchssorgen haben wir keine.

Wie oft wird wo trainiert?

Kindertraining ist einmal wöchentlich von Anfang April bis Ende Oktober auf unserem neuen Trainingsgelände an der Viehleite. In den Wintermonaten findet alternatives Training ohne Rad in der Turnhalle statt. Die erwachsenen Vereinsmitglieder und Interessierte treffen sich das ganze Jahr über einmal wöchentlich zum Radtraining sowie zusätzlich in Wintermonaten einmal wöchentlich zum Schwimmtraining.

Sport verbindet. Trifft das auch für den Verein zu? Wie ist der Zusammenhalt?

Radsportler sind oft Individualisten, und wer ambitionierte Ziele hat, trainiert auch viel allein. Das ist bei Teamsportarten naturgemäß anders. Dennoch verbinden die gemeinsamen Trainings und Ausfahrten die einzelnen Sportler und schaffen Austausch und Zusammensein unter Gleichgesinnten. Viele Vereinsmitglieder treffen sich auch zu zweit oder zu dritt zu gemeinsamen Trainings und Ausfahrten, je nach Zeit und Leistungsniveau. Wir sehen den Verein daher auch als Plattform, um Radsportler in Pirna zusammenzubringen.

Welche Unternehmungen finden außerhalb des Trainings statt?

Außerhalb des regelmäßigen Trainings treffen wir uns an Wochenenden zu gemeinsamen Ausfahrten. Die ambitionierteren Mitglieder starten bei Radrennen in der Region. In den letzten Jahren war vor allem das 24-Stunden-Rennen in Zittau ein gemeinsamer Höhepunkt, bei dem wir im Team gestartet sind.

Wie kann man mitmachen?

Interessierte können sich gern bei uns melden und am gemeinsamen Training teilnehmen, um zunächst zu schauen, ob die Interessen und das Leistungsniveau passen. Die Kontaktdaten befinden sich auf unserer Homepage www.bikepassion-pirna.de Beim Kindertraining haben wir so starken Zulauf, dass wir aktuell leider keine weiteren Kinder aufnehmen können. Es gibt aber eine Warteliste.

Morgen lesen Sie: Pirna hat den Weitblick. Die nächste Tür im Adventskalender wird vom Kletterverein Pirna des Sächsischen Bergsteigerbundes geöffnet.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna