merken
Pirna

SZ-Adventskalender: Pirna tanzt auf Spitze

Der Adventskalender 2020 steht unter dem Motto „Pirna bewegt sich“. Hinter dem Türchen 18 geht es um klassisches Ballett.

Und jetzt "en plié", eine Kniebeuge. Kara Markert aus Pirna liebt Ballett.
Und jetzt "en plié", eine Kniebeuge. Kara Markert aus Pirna liebt Ballett. © Marko Förster

Jeden Tag bis Weihnachten öffnet sich nun wieder ein Türchen im SZ-Adventskalender, der gemeinsam mit der Stadt Pirna entstanden ist. Dieses Jahr geht es dabei sportlich zu. Die Adventskinder präsentieren täglich eine andere Sportart.

Klassisches Ballett steht heute im Fokus. Kara Markert liebt den Spitzentanz sehr. "Verstärkt hat sich ihre Begeisterung, als sie 'Der Sommernachtstraum' und 'Der Nussknacker' in der Semperoper gesehen hat", berichtet ihre Mutti. Obwohl Kara, die seit vier Jahren als Geräteturnerin aktiv ist, aktuell nicht in einem Verein tanzt oder Ballettunterricht erhält, übt sie jeden Tag. "Zu Hause ist sie ständig am Turnen oder Tanzen", sagt Ines Markert lachend.

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.

Die Musikschule Sächsische Schweiz bietet klassisches Ballett an. Die Kurse werden von der Tanzpädagogin Sandy Klups geleitet, die gerne auf die Fragen von Sächsische.de antwortet.

Was ist das Besondere am Tanz klassisches Ballett?

Das Besondere am Ballett ist die Verbindung von Sport und Kunst, die Möglichkeit Gefühle und Geschichten mit Bewegung auszudrücken.

Wer macht mit?

Bei uns sind hauptsächlich Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahre. Alles Mädchen. Wir würden uns über männlichen Nachwuchs jeden Alters sehr freuen!

Wie oft wird wo trainiert?

In der Regel trainieren wir einmal die Woche 45 Minuten. Die größeren Schüler haben 60 beziehungsweise 90 Minuten Unterricht.

Sport verbindet. Trifft das auch für die Abteilung Ballett der Sächsischen Musikschule zu?

Die Stimmung in den Gruppen ist sehr gut, es sind auch Freundschaften entstanden.

Welche Unternehmungen finden außerhalb des Trainings statt?

Es waren und sind Feiern und Veranstaltungen sowie Workshops geplant. Leider konnten bzw. können diese momentan wegen Corona nicht stattfinden. Aber das holen wir nach.

Wie kann man mitmachen? Was muss man als Voraussetzung mitbringen?

Die Anmeldung läuft über die Musikschule. Ich setze mich dann mit den Kindern beziehungsweise deren Eltern in Verbindung, und wir vereinbaren ein Schnuppertraining. Freude am Tanz ist die einzige Voraussetzung.

Morgen lesen Sie: Pirna schwimmt im Takt von Arielle. Die nächste Tür im Adventskalender wird von einer Meerjungfrau geöffnet.

Mehr Nachrichten aus Pirna, Heidenau und Dohna lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Pirna