SZ + Pirna
Merken

Pirna hat jetzt den 4. Stolperstein bekommen

Erinnert wird an Carl Arthur Pautzsch, der homosexuell war. Er wurde von den Nazis ermordet. Die Verlegung verlief sehr emotional.

Von Mareike Huisinga
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der Künstler Gunter Demnig verlegt in Pirna einen weiteren Stolperstein in der Rosa-Luxemburg-Straße.
Der Künstler Gunter Demnig verlegt in Pirna einen weiteren Stolperstein in der Rosa-Luxemburg-Straße. © Karl-Ludwig Oberthür
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!