merken
Pirna

Töpfergasse wird voll gesperrt

Die Stadtwerke erneuern auf der Trasse in der Pirnaer Altstadt einen Kanal. Dafür müssen auch die ansässigen Gaststätten ihre Außenbereiche räumen.

© Steffen Unger

Die Stadtwerke Pirna beginnen am 5. Oktober mit Bauarbeiten auf der Töpfergasse in der Pirnaer Altstadt. Bei dem Vorhaben werden Fachleute den auf dem Abschnitt zwischen Langer Straße und Kirchplatz liegenden Mischwasserkanal aus Beton aus dem Jahr 1905 auf einer Länge von 60 Meter ausbauen und durch einen Kunststoffkanal ersetzen. 

Die bestehenden Anschlusskanäle werden zwischen Hauptkanal und Gebäudeaußenwand erneuert. Gleichzeitig wird im westlichen Gehweg zwischen der Langen Straße und der Kabel-Verteilanlage am Tom-Pauls-Theater ein neues Stromkabel verlegt.  Für die Kanalbauarbeiten wird die Töpfergasse zwischen Langer Straße und Kirchplatz für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Anwohnerparkplätze entfallen in dieser Zeit. 

Anzeige
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS

Zum 25-jährigen Geburtstag gibt es bei den sieben XXL KÜCHEN ASS-Fachmärkten in Sachsen den gewohnten Service und tolle Jubiläumsangebote.

Der Kirchplatz wird aus Richtung Niedere Burgstraße bis zum Baubereich in Höhe des Hauses Kirchplatz 2 zur Sackgasse. Der westliche Gehweg auf der Töpfergasse wird für den Fußgängerverkehr gesperrt. Die Fußgänger werden währenddessen über den östlichen Gehweg geleitet. Die Gaststätten im Baubereich bleiben weiterhin erreichbar, jedoch müssen die Außensitzplätze der Baustelle weichen. 

Der Durchgang zum Markt bleibt für Fußgänger gewährleistet. Auf der Langen Straße wird der Verkehr nicht eingeschränkt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis 20. November dieses Jahres dauern.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna