merken
Pirna

Überraschung für Pirnaer Radler

Die städtische Wohnungsgesellschaft spendet ihr Weihnachtsgeld diesmal an den Verein "Bike Passion" - vor allem aus einem Grund.

Spendenübergabe: WGP-Chef Jürgen Scheible sowie Martin Oswald und Matthias Karsch (v.l.) vom Verein "Bike Passion".
Spendenübergabe: WGP-Chef Jürgen Scheible sowie Martin Oswald und Matthias Karsch (v.l.) vom Verein "Bike Passion". © WGP

Die diesjährige Weihnachtsspende der städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna (WGP) geht an den Verein "Bike Passion", der seinen Sitz auf der Plangasse hat.

Für die passionierten Radfahrer sei nach eigener Aussage "ein Leben ohne Radfahren möglich, aber sinnlos". Gemeinsam teilen die Pedaleure die Leidenschaft fürs Radfahren sei es in Form von meditativen Langstreckenfahrten, Kurzstreckenrennen auf höchstem Niveau, Radreisen rund um den Globus oder täglicher Fortbewegung.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Die WGP entschied sich in diesem Jahr für den Verein, weil er sich laut des Unternehmens durch eine aktive Kinder- und Jugendarbeit auszeichne.

Die WGP verzichtet in der Weihnachtszeit traditionell seit Jahren auf Geschenke an Geschäftspartner und unterstützt stattdessen kulturelle, soziale und sportliche Initiativen in Pirna. Im vergangenen Jahr ging die Weihnachtsspende an den Copitzer Jugendtreff "Blue Sky".

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna