SZ + Pirna
Merken

Bad Schandau: Skoda landet in der Kirnitzsch

Das Auto kommt im Kirnitzschtal von der Fahrbahn ab, durchbricht ein Brückengeländer. Beide Insassen kommen ins Krankenhaus.

Von Marko Förster
 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Skoda wurde von einem Abschleppdienst aus dem Fluss geborgen.
Der Skoda wurde von einem Abschleppdienst aus dem Fluss geborgen. © Marko Förster

Ein kurioser Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag im Kirnitzschtal bei Bad Schandau. Ein Pkw war kurz nach 15 Uhr zwischen dem Abzweig Ottendorf und Lichtenhainer Wasserfall unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam der graue Škoda Octavia mit zwei Insassen auf der Kirnitzschtalstraße in Richtung Bad Schandau von der Fahrbahn ab. Das passierte kurz vor der Bushaltestelle Tiefer Hahn. Zunächst durchbrach das Auto ein Brückengeländer und einen Zaun, rollte den Hang hinunter in die Kirnitzsch und überschlug sich dabei. Der Škoda blieb auf der Seite liegen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!