SZ + Pirna
Merken

Dittersbach: Drei Verletzte nach Auto-Kollision

Ein Transporter prallt bei winterlichen Straßenverhältnissen mit einem VW Polo zusammen. Die Kreisstraße ist stundenlang gesperrt.

Von Marko Förster
 1 Min.
Teilen
Folgen
Dieser Transporter geriet in den Gegenverkehr.
Dieser Transporter geriet in den Gegenverkehr. © Marko Förster

Ein Unfall bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Schnee und Schneematsch auf den Straßen ereignete sich am Montagabend bei Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Ein 29-jähriger Iveco-Transporterfahrer war gegen 18.45 Uhr auf der Kreisstraße von Wünschendorf nach Dittersbach unterwegs. In einer Doppelkurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden weißen VW Polo zusammen. Dabei wurden neben dem 29-Jährigen auch die beiden Insassen aus dem VW (54, 55 Jahre) verletzt. Alle drei kamen per Rettungsdienst ins Klinikum Pirna und mussten nach ersten Informationen mit leichten Verletzungen versorgt werden.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Dresden übernahm die Aufnahme des Unfalls. Die Freiwillige Feuerwehr war vor Ort. Die Kameraden nahmen ausgelaufene Flüssigkeiten auf. Der Sachschaden des Unfalls beläuft sich auf insgesamt 18.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Straße war bis gegen 22 Uhr voll gesperrt. Die Polizei ermittelt.