merken
Pirna

Berggießhübel: Noch eine Ampel

Die Einschränkung Am Ladenberg ist kurz, die in Gottleuba dauert noch bis Oktober.

Noch bis Freitag sehen auch die Autofahrer in Berggießhübel Rot - und zwar auf der Ladenberg-Straße.
Noch bis Freitag sehen auch die Autofahrer in Berggießhübel Rot - und zwar auf der Ladenberg-Straße. © Egbert Kamprath

Wer durch Bad Gottleuba und Berggießhübel fährt, steht nun vor zwei Ampeln. Nicht nur auf der Pirnaer Straße in Gottleuba wird gebaut, sondern auch Am Ladenberg in Berggießhübel. Wenn alles gut geht, ist sie am 10. September wieder verschwunden. Dann sollen die seit 30. August dauernden Arbeiten für Hausanschlüsse beendet sein.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Die Ampel in Gottleuba wird noch bis in den Oktober hinein stehen. Hier wird inzwischen schon vor der Kurve aus Richtung Berggießhübel vor der Ampel gewarnt. Als diese Warnleuchte noch nicht stand, überraschte die Ampel manche Autofahrer, die dann schnell bremsten.

Mehr zum Thema Pirna