merken
Pirna

Engpass an der B172 in Pirna-Krietzschwitz

Die Stadtwerke spülen bis 15. Oktober Kanäle in dem Pirnaer Stadtteil. Dabei kann auch der Verkehr behindert werden.

B172 im Pirnaer Ortsteil Krietzschwitz: Fachleute inspizieren jetzt das Kanalnetz an der Trasse.
B172 im Pirnaer Ortsteil Krietzschwitz: Fachleute inspizieren jetzt das Kanalnetz an der Trasse. © Daniel Schäfer

An der B172 im Pirnaer Ortsteil Krietzschwitz kann es in den kommenden 14 Tagen möglicherweise ab und an etwas eng werden. Die Stadtwerke Pirna lassen bis voraussichtlich 15. Oktober mehrere Kanäle in dem Ortsteil inspizieren und spülen. Betroffen davon sind die Straßen „Krietzschwitz“ sowie die Krietzschwitzer Straße (B172) im Bereich der Obstscheune.

Mögliche Lecks aufspüren

Nach Auskunft der Stadtwerke könne es wegen der Arbeiten zeitweise zu Verkehrseinschränkungen kommen, gesperrt wird aber keine der Trassen. Überdies werden die Grundstückseigentümer gebeten, die Übergabeschächte freizuhalten.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Wie die Stadtwerke mitteilen, muss das Kanalnetz regelmäßig überprüft und gewartet werden. Bereits in den zurückliegenden Wochen gab es zahlreiche Inspektionen im Entsorgungsgebiet. Dabei werden die Kanäle gespült und mit einer Kamera begutachtet, um mögliche Lecks aufzuspüren.

Mehr zum Thema Pirna